1019 Headshell Ersatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1019 Headshell Ersatz

      Hallo Zusammen,

      nach langer Zeit macht mein 1019er wieder Probleme mit der 2 Kanalwiedergabe. Ich denke, es ist jetzt mal an der Zeit, einen neuen TA-Halter zu besorgen.

      Bei EBay ist mir dieses Teil aufgefallen. Kennt ihr das und taugt das was.

      ebay.com/itm/332171448404?rmvSB=true

      Bei der Suche ist mir für meinen 1229er ein 3D-Druckfile untergekommen

      thingiverse.com/thing:559116

      Ich habe mir jetzt mal eins bestellt und gucke mal, ob das was taugt.
      Hab ihr zufällig schon mal ein TK12 gedruckt oder ein Druckfile dafür?

      Beste Grüße
      Mark
    • herr_grabowski schrieb:

      Hallo Zusammen,

      nach langer Zeit macht mein 1019er wieder Probleme mit der 2 Kanalwiedergabe. Ich denke, es ist jetzt mal an der Zeit, einen neuen TA-Halter zu besorgen.
      hallo Mark,
      auf deine eigentliche Frage habe ich leider keine Antwort, aber... zu obigem Zitat wuerde mich interessieren warum Du das Problem beim TK vermutest? Ist das ein bekanntes 1019 Problem von dem ich noch nicht gelesen habe?

      Interessiert mich, da ich noch ein M44 habe bei dem gemäß einem schnellen Test nur ein Kanal klingt. Und an den offen erreichbaren Kontakten liegts eher nicht, die hab ich gesaeubert.

      Merci
      Markus
      Viele Gruesse aus Köln
      Markus
      ---

    • Hi Markus,

      Ich habe einen m75 montiert und nicht getestet, ob der voll funktionstüchtig ist. Grundsätzlich könnte der natürlich auch defekt sein.

      Beim Versuch, die Kontake zu reinigen sind mir die Federbleche rausgebrochen (waren schon geklebt)

      Da dachte ich,es wäre mal an de Zeit das richtig zu machen.

      Grüße aus Berlin
      Mark
    • hallo
      Ja leider ist das ein oft ein Problem beim 1019 das es da probleme trotz gereinigter Kontakte gibt.
      Vielleicht findest du ja günstig einen defekten Dual 1010 oder 1015. Dort ist das gleiche verbaut.

      Gruß Andy
      Nur wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken !
    • wenn die Kontakte so aussehen, dann wird es früher oder später Kanalausfälle geben, wegen oxidation.
      Die Isolation wurde mit gecrimpt, das ist keine gasdichte Verbindung.
      Leider bringt es auch nichts wenn man in diesem Fall ein TK neu druckt, da die Kontakte nicht gedruckt werden können.
      Bilder
      • nicht_guter_crimp.jpg

        3,51 kB, 103×29, 421 mal angesehen
      in der Reichweite von einer Armlänge befindet sich mindestens ein TL431

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tubesaurus ()

    • Moin...

      herr_grabowski schrieb:

      Hab ihr zufällig schon mal ein TK12 gedruckt oder ein Druckfile dafür?
      Ja und ja.
      Hier mal etwas Lesestoff dazu.

      Der Nachdruck mit den Drahtkontakten hängt seit dem unter meinem 1015F in der HS31.
      Ein weiterer Nachdruck mit den Blechkontakten und Ortofon FF15 liegt in der Schublade bereit.

      Das Druckfile hängt aber etwas vom Verfahren ab. Die Dateiendung muss in "stl" geändert werden.
      Kannst ja mal damit probieren...
      Dateien
      • tk12.txt

        (67,78 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß
      Martin

      Lieblingsdreher: Dual 1229 mit DM 103 M-E, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta
      Alles Weitere im Profil
    • Hallo Martin,

      seinerzeit bin ich aus dem Thema ja irgendwie mehr oder weniger "heraus gefallen" - erstens, weil die Teile bei den Fremdherstellern doch viel zu teuer geworden wären und zweitens, weil andere Dinge im Leben meiner harrten. Du hast ja auch im Thread von Feebe aktiv mitgemacht (habe ihn gerade nicht parat), aber auch das ist eingeschlafen - sehr leider. Von den Entwürfen für eine gefräste Metallversion her waren wir ja bereits sehr weit und auch die dazu passenden, selbst entwickelten Kontaktplatten lagen zumindest in Einzelmustern bereits vor. Lasergeschnitten sowie gefräst. Daraus ist leider eben nicht mehr viel geworden; in den letzten Tagen habe ich Feebe noch mal angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten; mal sehen. Ich kann übrigens immer noch nicht mit CAD umgehen, aber per Malprogramm zeichnen geht sehr wohl. Ich hatte eine "Skelettversion" eines TK vorbereitet, die für 3-D-Metalldruck (Alu) geeignet gewesen wäre - und dazu fast so leicht, wie ein TK24 aus Kunststoff! Vielleicht lässt sich so ein Projekt wieder starten; ich habe hier ein US-Unternehmen gefunden, mit dem man sich mal unterhalten müsste, wenn, ja wenn ein entsprechender CAD-Entwurf verfügbar wäre, nach dem die drucken können. Nur die Kontaktgeschichte wäre dann erneut zu lösen. Hier mal der Link: shapeways.com
      Bin gespannt (!)...
      Liebe Grüsse

      Robert


      Öhm: ich nehme zwei Stück. Aus Alu. :D


      Das ist nicht der Endentwurf! Am Ende hat das TK keinen Rand mehr (also keine Seitenwangen), sondern nur noch beidseitig je eine kurze "Finne" dort, wo sie am Headshell "einhaken" soll. EDIT: es sind aus Stabilitäts- und Fertigungsgründen weniger Durchbrüche vorgesehen


      Die "Kontaktplatte", die noch in den Entwurf eingearbeitet werden wollte und von der Einzelstücke existieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von riofox ()

    • Danke Martin,

      das ist ja genau das was ich gesucht habe. Das schwierigste scheinen ja die Kontakte zu sein.

      Das 1229er Teil habe ich schon mal in die Druckerei gegeben. Werde damit mal die ersten Versuche mit den Kontakten machen.

      Ich hoffe, die 3D-Druckerei etabliert sich. Alte, versprödete Orginalteile zu horrenden Preisen würde ich nicht mehr kaufen wollen.

      Werde von meinen Erfahrungen berichten, dauert allerdings ein paar Wochen, bis die Teile da sind.

      LG
      Mark
    • Hallo Mark,

      die können das gewiss, aber ich habe keine Software, um die geforderte Datei erstellen zu können. Ich kann nur "technische Zeichnung" in z.B. .jpg oder in ein .pdf eingebettet. Könntest du mir so'n Gerber-file aus einer Zeichnung erstellen? Wäre aber erst nötig, wenn ich bei Shapeways ein TK nach meinen Wünschen ausgedruckt bekommen, erhalten und die nötigen Platinen- und Kontaktabmessungen ermittelt hätte: die Konstruktion soll ja am Ende funktionieren, damit sich das im Prinzip Jeder zuverlässig nachbauen kann. Wohl gemerkt: noch ist das Alles erst in Entstehung begriffen und es muss noch ein Bisschen hin- und herkommuniziert werden.
      Beste Grüsse


      Robert
    • herr_grabowski schrieb:

      Bei EBay ist mir dieses Teil aufgefallen. Kennt ihr das und taugt das was.

      ebay.com/itm/332171448404?rmvSB=true
      Hallo, würde mich auch interessieren, ob das im Link angegebene jemand ausprobiert hat...Grüße
      Du sollst Deinen Dualdreher lieben und ehren und keine anderen Marken anbeten und sollst kein falsches Zeugnis ablegen über Deinen Dualdreher und keinen Dualdreher wegwerfen, sondern ihn schmieren, reparieren und geheiligt sein lassen und der Gemeinschaft der Dualisten angehören und Dir sollen alle Sünden, wie z.B. Besitz anderer Marken, vergeben werden, denn Dual ist die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen! Grüße