TK für den 1/2-Zoll-Adapter des CS 731Q

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TK für den 1/2-Zoll-Adapter des CS 731Q

      Blöde Frage, ich weiß, ich stelle sie trotzdem: Sehe ich das richtig, dass das TK, das unter die lange Kopfblende des 731Q, also unter den 1/2-Zoll-Umrüstsatz gehört, das TK24 ist? Ich brauche nämlich noch zwei Stück, sehe aber bei Dualfred nicht, dass der 731 beim TK24 als kompatibler Dreher aufgeführt ist. Bin mir aber eigentlich sicher, dass es das TK24 ist. Bevor ich hier aber einen Fehlkauf tätige, frage ich lieber noch mal nach ...
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • CS 728Q schrieb:

      ... sehe aber bei Dualfred nicht, dass der 731 beim TK24 als kompatibler Dreher aufgeführt ist.
      Wenn beim Dual CS714/31Q eine lange Kopfblende installiert ist, dann passt dort das TK24. Ich habe das nur nicht in meinem Webshop angegeben, damit nicht alle ein TK24 unter die üblicherweise installierte kurze Kopfblende montieren wollen ;) .

      Gruß Alfred
      Gewerblicher Anbieter von Dualersatzteilen auf dualfred.de
    • Herzlichen Dank Veysel und Alfred für die erklärenden Hinweise

      @ Alfred: Ich fände es hilfreich,wenn Du beim TK24 vermerken würdest, dass es unter die lange Kopfblende des 731Q passt. Ich war mir zwar eigentlich sicher, dass es passt, habe mich dann aber wieder davon verunsichern lassen, dass bei Deinem Angebot nichts vom 731 stand. Dein shop ist wirklich toll, da kann man allein vom Herumstöbern schon viel lernen, was wo verbaut wurde. Hin und wieder gucke ich da nur so herum, was Du da alles im Angebot hast. Da Du ja z.B. die 1/2-Zoll-Adapter auch selbst anfertigst: Hast Du eigentlich auch schon mal daran gedacht, andere Ersatzteile, wie z.B. Schalter, per 3-D-Druck herzustellen und anzubieten?
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Hallo Ralph,

      die wenigsten meiner Kunden wissen was ein Halbzoll-Umrüstsatz am Dual 731Q ist. Dann bestellen die Leute das Teil und es passt natürlich nicht :rolleyes: . Schon geht es wieder in die Rückabwicklung :thumbdown: . Daher habe ich mir verkniffen, die TK24 Verwendung zu erweitern.

      Ich denke sehr viel über mögliche Teilenachfertigungen nach. Aber es muss halt auch passen. Mit hochwertigen 3D-Druck (also z.B. Lasersinterverfahren) kann man in der Tat recht gute und durchaus preiswerte Teile herstellen. Jedoch muss vorher ein korrektes 3D Modell vorliegen. Einfache 3D-Scanner helfen da in der Regel nicht. Insofern liegt dann Aufwand und Nutzen in keinem guten Verhältnis ;) .

      Gruß Alfred
      Gewerblicher Anbieter von Dualersatzteilen auf dualfred.de
    • dualfred schrieb:

      die wenigsten meiner Kunden wissen was ein Halbzoll-Umrüstsatz am Dual 731Q ist. Dann bestellen die Leute das Teil und es passt natürlich nicht
      Da ich momentan mit dem Gedanken eines Umrüstsatzes spiele: Dein Adapter paßt direkt unter die kurze Blende und der 1/2" TA wird direkt an den Adapter mit den üblichen
      Schrauben befestigt. Durch die speziell platzsparende Konstruktion hat man - im Vergleich zum originalen Dualadapter - eine geringere Aufbauhöhe und ist flexibler bei der Auswahl von Tonabnehmersystemen. Right?
    • Hallo Klemens,

      ja, mein TK-Halbzoll passt direkt in die kurze Kopfblende. Und ja, an das TK-Halbzoll werden die Tonabnehmer ganz normal mittels 2 Schrauben und Muttern befestigt.

      Bei der Bauhöhe baut mein TK-Halbzoll 1mm höher als das TK24 mit Originaladapter. Das originale ULM60 ist aber mit ca. 18.5mm relativ hoch. Wenn der Dual-Tonarm also für diese Bauhöhe ausgelegt wurde, ist mit meinem TK-Halbzoll dann die optimale Bauhöhe ca. 17,5mm ;) .

      Gruß Alfred
      Gewerblicher Anbieter von Dualersatzteilen auf dualfred.de