491 Motor schaltet nicht ab

  • Hallo miteinander,


    kurze Version:


    Start/Stop und Automatikfunktion sind ok, Motor läuft jedoch weiter und schaltet nicht ab.


    lange Version:


    Ich wurde 1967 in einem Schweinestall....ach das wird zu lang... ;)
    Heute ist ein 491 bei mir eingelaufen. Laut Verkäufer schaltet er nicht von 33 auf 45.
    Kurzer Testlauf, Automatik ok und Verkäufer hat recht, schaltet nicht um.
    Teller ab und so weiter, beim umdrehen auf die Klorollen hörte ich ein Klackern auf dem Fußboden, konnte jedoch kein Teil trotz sorgfältiger Suche entdecken.
    Teileliste im Servicemanual überprüft, ob vielleicht eine Zugfeder abgesprungen ist. Mir ist aber kein Fehlteil aufgefallen.
    Erstmal neuen Pimpel drauf, Umschalter gecheckt, Federn klemmten ein wenig. Wieder gangbar gemacht. Knallfrosch gesucht und gefunden, jedoch noch nicht getauscht, Cinchkabel verbaut und alles wieder zusammengebaut.
    Testlauf begonnen Start gedrückt Platte angespielt, Stop gedrückt Tonarm fährt zurück und setzt ab, Hebel geht zurück auf Ausgangsposition, Motor schaltet jedoch nicht ab.
    Ich kann Start einleiten und auch Stop, nur der Motor will nicht abschalten.


    Die Analyse:


    Der Schaltarm (125) muß für aus den Schalter in der KS4 Dose ständig gedrückt halten. Das macht er bei mir jedoch nicht. Es fehlt eine Vorspannung.
    Der KS4 Schalter selber ist in Ordnung.


    Kann jemand ein Fehlteil entdecken?




    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Moin Evil!

    . . . beim umdrehen auf die Klorollen hörte ich ein Klackern auf dem Fußboden, konnte jedoch kein Teil trotz sorgfältiger Suche entdecken.

    Oh, oh . . . nicht gut!?


    Habe einen 491er, aber . . .
    . . . für Vergleichsbilder fehlt mir im Augenblick (aus mehreren Gründen!) die Zeit / Möglichkeit.


    Werde diese gerne noch machen aber kann dir keinen Termin dafür nennen :?::/ - Eilt es bei DIR :?:

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand Juli 2021) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + AT VM95 ML oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Hi Evil !


    Sieht so aus, als ob die Schaltklinke eingerastet hängenbleibt. Das ist dieses Messingblech, was von einem Bolzen am Armsegment beim Einschwenken des Arms gezogen wird und hinter einem Vierkant verriegelt. Der daran befestigte Hebel zieht den Motorschalter *auf* und wenn es wieder zurückgeschwenkt wird, löst es sich, schnappt zurück und der Hebel klackt uaf den Schaltkasten. Motor aus.


    Hab' mal Dein Bild gehijackt:
    1 ist die Schaltklinke, 2 die Halteschraube für die Verriegelung / Vierkant. Die Pfeile geben die Richtungen an, in die sich die Hebel bewegen *müßten*, um den Motor abzuschalten.



    .

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • wacholder: Es schnappt leider nicht zurück, weil kein Zug drauf ist. Bewegen läßt es sich gut. Klemmen tut ebenfalls nichts. Die Verriegelung funktioniert auch. Mit der Sperrklinke bin ich seit dem 601 per Du. ^^
    didi: Es eilt nicht.
    zwölf36: leider hilft es mir nicht. Ist ein anderer Aufbau.


    Hab gerade mal meinen 621 geöffnet. Da hat der Hebel eine Feder für den Zug (Unterseite), jedoch anders aufgebaut als der 491. Im 491er ist kein Loch im Hebel was auf ein Einhängen einer Feder könnte schließen lassen.


    In meiner Kleinteilbox habe ich kleine Federn gefunden und eine Behelfsreparatur gemacht.
    Sicherlich gehört das nicht so und die Feder hakt auch nicht gut ein, erzeugt jedoch genügend Zug um den Motor abzuschalten.
    Das soll keine Dauerlösung sein. Beim nächsten Transport geht die sicherlich fliegen.
    Den Dreher soll meine 15 jährige Nichte bekommen und dafür muß er über die Autobahn rappeln. Macht keinen guten Eindruck, wenn ich da auflaufe und erstmal basteln muß. :D



    Genug für heute.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • doch noch was im Board über Google Bildersuche gefunden.
    So muß das also.
    Dual 491 - Schaltwinkel-Feder ohne Sicherung?


    Hab ich intuitiv fast richtig gemacht. :D
    Leider ist meine Feder zu lang für die Schraube vom KS4 Gehäuse. Jetzt muß ich mal schauen, wie ich das stabil befestigt bekomme.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.