CS 728Q in Restaurierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CS 728Q schrieb:

      Von anderer Seite wurde mir z.B. ein Ortofon Vinylmaster Silver vorgeschlagen. Das System kostet allerdings auch gleich 320,- € ...
      Das ist aber günstig. Der Listenpreis liegt bei 395 €.

      CS 728Q schrieb:

      MCC120 habe ich bei ebay für 200,- € gesehen. Könnte ich das ohne Umbau auf ein 1/2''-System unmittelbar aufstecken und loslegen?
      Wenn es die TKS-Aufnahme hat ja. Aber - man benötigt für das MC System einen Verstärker mit MC Eingang oder einen separaten Vorverstärker. Außerdem sterben die MCC 110 und 120 mittlerweile gern den Alterstod.
      Ich habe hier 2 neue NOS Nadeln liegen, bei denen jeweils 1 Spule defekt ist. Dieser Effekt tritt in letzter Zeit mehr und mehr auf und wird von mir auf Materialermüdung geschoben. Die DUAL MCC Geschichte ist für mich daher genauso durch wie z.B das SHURE V15III. Auch da fällt bei mehr und mehr Systemen mittlerweile 1 Kanal aus. Nach 35 - 43 Jahren sollte das auch erlaubt sein, darf man doch froh sein, wenn Neugeräte heute 35-43 Monate halten :D .

      Gruß

      Stephan
      hört mit 2 Ohren und diese mit

      CV 1500 + CT 1540 + C 830 + CS 731Q + CL 730 + CL 720 oder mit CV 1700 + CT 1740 + C 830 + CS 721 + CS 1229 + CL 730 + TL 1000 oder mit CV 121 + CT 19 + CS 701 + CL 100
    • Damit fällt das MCC 120 also auch flach. Welche Systeme sind denn nun aber fü diesen Plattenspieler geeignet und empfehlenswert?
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Du kannst alle DUAL TKS Tonabnehmer am 728Q montieren. Für die TKS23x/242 benötigst Du am Gegengewicht evtl. noch einen Ausgleich.
      dualfred.de/Tonarm/Gewicht/Gewicht-261144-dt.html

      Beim Kauf eines TKS Systems mußt Du darauf achten, daß die TKS "Nasen" noch alle intakt sind. Die brechen gern mal ab bei unsachgemäßen oder ungeduldigem Ein- oder Ausbau ;)

      Wenn Du das Ortofon Vinylmaster oder ein anderes 1/2" System montierst (der 728Q verträgt gute Systeme), mußt Du den zusätzlichen Aufwand eines Adapters oder anderen Headshells bedenken. Bei letzterem kommen noch Umbauarbeiten dazu, wie oben beschrieben.
      Gruß Christian

      _________________

      Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror
    • @ Rüsselfant: Entschuldige bitte - ich bin völliger Neuling auf diesem Gebiet. Ich weiß z.B. nicht einzuschätzen, ob ein Shure-System besser klingt als ein TKS 60E.

      @einsteiger: Ich habe gerade ein solches TKS-236 System gesehen. Optional auszustatten mit einer DN 221, DN 236, DN 237 Nadel oder mit einer Nadel mit sphärischem Schliff. Wo stehen diese Systeme gegenüber meinem TKS 60E?

      Wo kann man überhaupt noch TKS-Systeme her bekommen?

      Würdet ihr bei einem TKS-System bleiben oder würdet ihr auf ein 1/2'' System umrüsten? Rüsselfant hat bereits beschrieben, dass er ein 505er-System auf einen CS 741 umgebaut hätte - ist so etwas für den 728q auch möglich? Herr Althoff von der Dualklinik hat mir dringend von der Umrüstung mit einem original-Dual Umrüstsatz abgeraten - Rüsselfant hingegen schreibt, dass das für ein System mit "Normhöhe" ungefährlich sei. Was ist denn unter der Normhöhe zu verstehen?

      Hier wurde zudem von den Ortofon OM 10/20/30/40 gesprochen. Sind die in irgend einer Weise mit dem TKS 60E kompatibel oder kann man - wenn man z.B. die Nadeln nicht auf das TKS 60E bekommt - zumindest das ganze System an das zur Zeit bestehende headshell bekommen?

      Es wäre einfach toll, wenn mal jemand schreiben könnte: Auf Basis Deines TKS 60 E mit der Nadel DN 160E wäre ohne Umbauarbeiten:
      1. System abc zum Preis von ca. ... besser
      2. System def zum Preis von ca. ... noch besser (z.B. ab hier kann man von räumlicher Abbildung sprechen)
      3. System ghi ...

      Auf Basis Deines TKS 60E mit der Nadel DN 160E wäre mit Umbau auf ein 1/2'' System:
      4. System jkl zum Preis von ca. ... besser und liegt gegenüber 1./2./3. gleichauf/besser/ ...
      5. ...

      Das wäre echt hilfreich für einen Newbie wie mich. Ihr steckt alle bis zur Halskrause in der Materie - für mich ist das alles neu ... Deshalb gerade noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die mir geduldig meine vielen Fragen beantworten.
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • HI,

      als erstes...nicht verrückt machen :)

      Ob irgendwas besser klingt oder nicht, kanns nur du beantwortren. Der Preis eines Systemes entscheidet nichtr darüber ob es besser oder schlechter klingt.

      Entscheident ist, was dein Höreinbdruck ist !

      Es ist wie mit einer Flasche Wein...eine 50€ Flasche muss nicht besser schmecken als eine 20€ Flasche

      Probiere erst mal TKS Systeme aus, setze dich erstmal mit deinem Gerät auseinander, lerne es kennen...höre Musik damit und wenn es dich juckt, und du möchtest etwas mit mehr Bass, oder mehr Höhen, oder sonstigem, denn frage nach.

      Mach es dir nicht unnötig schwer.

      LG

      Ingo
      Dual CV 1600, Dual CS 741q, Dual CS 714q, Dual CS 5000, Dual Cs 750-1, Dual 491A RC, Dual CS 1219, Mitsubishi LT-5V, Technics 1210 MK 2, Sony PS 4300

      Sony TC 755, AKAI GX 620, Braun TG1020
    • Hallo,

      dem stimme ich zu. Das Ortofon ULM 60 ist schon nicht übel.

      Selbst zu Glanzzeiten von Vinyl haben max. 5 % der Plattenspieler bessere System am Dreher gehabt, denn auch schon damals waren die Massensysteme und dann meist auch noch mit konischen Nadeln.
      Es war manchmal frustrierend: da kauften sich die Leute dicke Brummer an Laufwerken und waren dann mit einem simplen Abtaster zufrieden.

      Weiterhin: die Normhöhe eines Systems wurde festgelegt damit man diese recht freizügig tauschen kann.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Dann nehme ich mal mit: Ruhe bewahren und probehören. Herr Althoff hat mir bereits geschrieben, dass die Nadel wohl in Ordnung ist. Damit verschiebt sich das Problem mit dem Abtastsystem in die Zukunft. Da ich dort, wo mein Plattendreher gerade überholt wird, auch andere Systeme probehören kann, werde ich das einmal in Anspruch nehmen. Ich halte Euch auf dem laufenden.
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Hallo,

      das ist jetzt hier OT und wenn es stört, entfernt den Beitrag bitte.

      Es ist mir aber ein Anliegen, folgendes einmal anzusprechen.

      Ich persönlich würde es begrüßen, wenn sich unsere Boardmitglieder, die im Bereich Dual gewerblich tätig sind, sich hier entsprechend zu erkennen geben würden.

      Nicht jeder ist hier seit über 10 Jahren unterwegs und kann die Boardmitglieder zuordnen. ;)

      In einem Forum mit rechtlichem Bezug gebe ich mich auch als Anwalt, unter Nennung des Kanzleisitzes, zu erkennen.

      Das macht vieles transparenter und vermeidet Mißstimmungen oder ähnliches.

      Bis denne

      Wolfgang
    • wolfgang-dualist schrieb:

      das Silver gibt es gerade wirklich recht günstig im Vergleich zum blue

      hifi-phono-house.com/Tonabnehm…nnf5s06dqod4rm8imknin7h57
      Hallo Wolfgang,

      der Preis für das Silver ist dort wirklich sehr niedrig. Das läßt sich eigentlich nur so erklären, dass der Anbieter davon noch Restbestände aus Lieferungen vor Mai 2015 am Lager hat. Danach gab es leider schon zweimal eine Preiserhöhung um jeweils 40 € ;( . Das Blue scheint aufgrund des Preises immerhin aus Lieferungen vor Mai 2016 zu stammen. Vielleicht verkaufen sich dort andere Systeme schneller.

      Gruß

      Stephan
      hört mit 2 Ohren und diese mit

      CV 1500 + CT 1540 + C 830 + CS 731Q + CL 730 + CL 720 oder mit CV 1700 + CT 1740 + C 830 + CS 721 + CS 1229 + CL 730 + TL 1000 oder mit CV 121 + CT 19 + CS 701 + CL 100
    • Natürlich habe ich das nicht gewusst. Woher auch? Inzwischen bin ich natürlich im Bilde ... Ein Spiel mit offenen Karten hätte ich auch bevorzugt ... Aber egal, wenn ich meinen Plattenspieler abhole, werde ich das Angebot wahrnehmen, mir verschiedene Systeme anzuhören.

      Damit ich nicht mehr N.N. bleibe:

      Gruß

      Ralph
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • wolfgang-dualist schrieb:

      Ich persönlich würde es begrüßen, wenn sich unsere Boardmitglieder, die im Bereich Dual gewerblich tätig sind, sich hier entsprechend zu erkennen geben würden.
      So lange die hier gewerblich tätigen Mitglieder im Board nicht auf Ihre Angebote verlinken oder ihre Postings auf den Gewerbebetrieb hinweisen, sehe ich keine Veranlassung für entsprechende Kennzeichnungen.

      Die "Giftpfeile" von audioslave soll jeder selbst beurteilen :thumbdown: . Es ist nicht das erste Forum, in denen Usern, die positiv über Gewerbliche berichten, unterstellt wird, die Anfrage oder das Posting xy sei gefaked und von einem "Gewerblichen" in Auftrag gegeben. Zu solchen Dingen pflegte schon meine Oma zu sagen: "Nur das was ich selber tu, trau ich auch den andern zu"

      Sofern hier sachliche und fachliche Dinge angesprochen werden, sehe ich keine Veranlassung für eine gewerbliche Kennzeichnung. Der Gewerbebetrieb hat hier einen gewerblichen Account, der für gewerbliche Angelegenheiten genutzt wird.
      Für private Meinungsäußerungen wird von mir hier auch weiterhin der seit 2003 private Account genutzt.

      einsteiger schrieb:

      Stephan, das ist Händler-Insiderwissen
      Das ist kein Insiderwissen, da die Preislisten öffentlich sind. Und jeder, der diese verfolgt, kann dieses Statement zur Preisentwicklung genauso abgeben wie ich.

      Gruß

      Stephan
      hört mit 2 Ohren und diese mit

      CV 1500 + CT 1540 + C 830 + CS 731Q + CL 730 + CL 720 oder mit CV 1700 + CT 1740 + C 830 + CS 721 + CS 1229 + CL 730 + TL 1000 oder mit CV 121 + CT 19 + CS 701 + CL 100
    • Hallo Stephan,

      warum ignorierst du mein Interesse an der 505-3 Zarge?

      VG

      Ingo
      Dual CV 1600, Dual CS 741q, Dual CS 714q, Dual CS 5000, Dual Cs 750-1, Dual 491A RC, Dual CS 1219, Mitsubishi LT-5V, Technics 1210 MK 2, Sony PS 4300

      Sony TC 755, AKAI GX 620, Braun TG1020
    • Zurück zum Thema:

      wolfgang-dualist schrieb:

      das Silver gibt es gerade wirklich recht günstig im Vergleich zum blue


      Das Ortofon Vinylmaster Blue gibt's aber auch schon für 250,- € bei Amazon ...
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Hallo,

      na ja, in anderen Foren gibt es deswegen regelmässig Ärger.
      Von daher ist ein kleiner Hinweis "gewerblich" auch m.E. kein Makel.

      Jeder von uns muss Geld verdienen, der eine so und der andere eben so.
      Leute mit 2 linken Händen denen ihr Gerät was bedeutet werden sich freuen das es gewerbliche Anbieter gibt.

      Also von daher: wo ist das Problem?

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 8erberg ()