1229 Tonarmproblem

  • Hallo!


    Habe heute bei meinen 1229 den Plumpslift erfolgreich beseitigt.
    Alles funktioniert einwandfrei nur mit dem Handhebel geht der Tonarm nicht mehr anzuheben.
    Finde den Fehler leider nicht.
    Alles ist leichtgängig kein Hebel verbogen oder so.
    Hat jemand ein Tip für mich woran es liegen kann?


    Gruß Kalle

  • Hallo!


    Habe jetzt noch mal ca.1 Stunde versucht den Fehler zu finden.
    Im Multibetrieb kann ich den Tonarm mit dem Handhebel anheben.
    Nur im Singelbetrieb hebt er sich keinen Millimeter mit dem Handhebel an. :cursing:
    Im Automatikmodus funktioniert alles einwandfrei.


    Gruß Kalle

  • Hallo Kalle,


    hast Du schon folgende Punkte überprüft?


    - Armhöhe beim Automatikbetrieb mit Stellhülse und Einstellschraube justiert? (http://dual.pytalhost.eu/1229s/1229s-09.jpg)
    - Ausgleichsarm justiert? (http://dual.pytalhost.eu/1229s/1229s-15.jpg)
    - Eventuell ist die Liftschiene ein klein wenig verbogen. Hier hilft es den Teil, der vom Lifthebel nach unten gedrückt wird, ein wenig nach oben zu biegen.


    Gruß Roland

  • Hallo Roland


    Danke für den Tip
    Werde es nachher gleich mal überprüfen.
    War meine erste Plumpsliftbeseitigung,habe ca.4 Stunden gebastelt.
    Irgendwie muß ich das mit dem Hebel noch hinbekommen,ging vorher ja auch einwandfrei.
    Gruß Kalle

  • Hi Kalle,


    auch ich hatte massive Probleme nach dem Entplumpsen.
    Es hat recht lange gedauert, bis ich begriffen habe, dass nach dem Entplumpsen beim Anziehen dieser Schraube:


    das Tonarmgelenk sich mitgedreht hat. Da der 1229 in Kopflage war, ist mir das nicht aufgefallen.
    Die Ringe standen dann nicht mehr so:


    Da hatte sich alles verdreht, und so einiges funktionierte nicht mehr.


    Habe dann die Schraube nochmal gelöst, Ringe ausgerichtet und dann beim Anziehen der Mutter den Ring, der sich mitdrehen kann (vom Gelenk) festgehalten.
    Soweit ich das gesehen habe, sitzt das Tonarmgelenk nur mit einer Mutter auf dem Chassis und da konnte sich das Gelenk mitdrehen.


    Danach hat dann bei mir wieder alles funktioniert.


    Lieben Gruß!
    Lu ^^

  • Hi Lu!
    Das kann es sein die Ringe stehen bei mir jetzt auch etwas anders.
    Also werde ich mal mich wieder an die Arbeit machen.
    Oh je hoffentlich klappt es.
    Danke!
    Gruß Kalle

  • Hi Lu!
    Der Tip war genau richtig,man verstellt damit ja die gesamte Höhe des Tonarms!
    Jetzt hebt sich der Tonarm wieder mit dem Handhebel.
    So noch zusammenbauen,hoffen das der Rest auch noch geht und den 1229 genießen ohne Plumpslift. :)
    Danke allen für die Tips


    Gruß Kalle

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.