Dual 1002 E (oder F?) restaurieren ... steckt im Musikschrank "Imperial"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual 1002 E (oder F?) restaurieren ... steckt im Musikschrank "Imperial"

      Hallo zusammen,

      ich habe mich hier mal angemeldet, da ich mir kürzlich einen Musikschrank bzw. eine Musiktruhe von Imperial gekauft habe. Es war praktisch Liebe auf den ersten Blick und für 45€ mit funktionierendem Dual 1002 E (oder F, weiß gerade nicht mehr) sowie einem Radio und natürlich einem schönen Röhrenverstärker.

      Nun ist die Musiktruhe einige Jahre nicht sonderlich gepflegt worden, braucht also eine kleine Überholung. Das Wichtigste ist allerdings der Plattenspieler:

      Wenn ich ihn einschalte kommt der Tonarm beim ersten Verfahren nicht über den Pin, auf dem er aufliegt. Danach geht es allerdings, also wenn dann folgende Platten gewechselt werden, allerdings eckt er dann auch noch am Pin an. Hinten am Tonarm ist eine Verstellschraube, an dieser habe ich schon gespielt mit mäßigem Erfolg. Wie kann ich den Tonarm höher stellen? Durch herausdrehen der Schraube hinten am Tonarm?

      Zudem wollte ich mal allgemein Fragen, was bei einer Restauration zu beachten ist? Wie gesagt, das schöne Teil funktioniert ansich tadellos, spielt wunderbar Platten ab und der Wechsler ist auch ok. Einfach nur reinigen und die bewegten Teile neu ölen? Kabel checken?

      Gruß
    • hallo! die Schraube hinten am Tonarm dient zur Einstellung der Auflagekraft, diese sollte dann wieder korrekt eingestellt werden.
      Da gibts bestimmt eine Einstellmöglichkeit unter dem chassis zur Tonarmhöhe, oder dem Hub.
      Ich muss aber selber mal schauen wie das funktioniert. Ja reinigen und neu schmieren mit den üblichen Dual Fetten ist auf jeden Fall gut.
      Gruß Armin
      ich habe zu viele Radios ,Plattenspieler und Fahrräder

      reibt und glühts nicht -ist`s nichts