714Q - plötzlich kein Ton, defekte KS4?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 714Q - plötzlich kein Ton, defekte KS4?

      Hallo,

      nachdem ich mir aus diesem Forum bereits mehrfach tolle Tipps geholt habe, feiere ich jetzt meine Premiere mit einem Problem, bei dem ich durch eigene Recherche nicht weiterkomme:

      Mein 714Q gibt seit gestern keinen Ton mehr von sich, genauer gesagt: im eingeschalteten Zustand gibt er keinen Ton von sich. Wenn der Tonarm auf der Ablage in seiner Ruheposition liegt und ich z.B. mit einer Bürste über die Nadel streiche, höre ich das Kratzen in den Boxen. Wenn ich den Tonarm aber über den Plattenteller führe, den Dreher also einschalte, und dann mit der Bürste über die Nadel streiche, ist in den Boxen nichts zu hören.

      Ich hatte zunächst den Kurzschließer im Verdacht, aber den schließe ich mittlerweile aus, jedenfalls ist nichts verbogen oder verschmutzt und die Kontakte sind nur dann geschlossen, wenn das Kurvenrad sich dreht.

      Ich habe eher die Schalt-Box KS4 im Verdacht (im englischen Manual heißt sie "power switch"). Deren kleiner weißer Schalter ist ja drinnen, wenn der Dreher ausgeschaltet ist, und draußen, wenn er eingechaltet ist. Wenn ich nun den Schalter, während der Dreher läuft, (bei abgenommenem Plattenteller) mit einem Stift vorsichtig reindrücke und über die Nadel streiche, höre ich auch wieder was in den Boxen. Also: weißer Schalter drin - ich höre was; weißer Schalter draußen - ich höre nichts.

      Ich habe einen zweiten 714Q (der hat ganz andere Macken und ist eher zum Ausschlachten) ist dies nicht der Fall: Wenn dieser Dreher läuf und der weiße Schalter entsprechend draußen ist und ich über die Nadel streiche, höre ich etwas.

      Kann es sein, dass mein Problem daran liegt, dass etwas in der KS4 defekt ist, das dafür sorgt, dass im eingeschalteten Zustand nichts zu hören ist? Kann es einfach der "Knallfrosch" sein?

      Der Ton war übrigens gestern mitten beim Abspielen einer Platte plötzlich weg. Ich hab es dann noch durch hektischen, ziellosen Aktionismus ein paar Mal geschafft, dass der Ton wiederkam, aber immer nur für wenige Minuten, bis er dann ganz weg war.

      Ich bin zwar interessiert, aber im Grunde ein kompletter Laie.
      Und ich kann nicht löten =8-)

      Ich freue mich auf eure Vorschläge und Tipps!

      Viele Grüße
      Simon
    • Hallo Simon,

      vermutlich liegt das Problem an der Stummschaltungs-Platine gleich neben dem Kurzschließer. Siehe hier (Pos 117): dual.pytalhost.eu/731s/731S_S14.jpg .

      Das Tonabnehmersignal kann nicht nur mit dem Kurzschließer, sondern auch mit dieser Platine stummgeschaltet werden. Die Platine funktioniert nur wenn der Spieler eingeschaltet ist. Das machst Du z.B. wenn Du den Schaler an der Netzschalterbox betätigst ;) .

      Gruß Alfred
      Gewerblicher Anbieter von Dualersatzteilen auf dualfred.de
    • Hallo Alfred,

      entschuldige bitte die späte Antwort, aber ich musste einen ausgedehnten Junggesellenabschied hinter mich bringen (nicht meinen eigenen) ...

      Vielen Dank für den Tipp, ich schau mal, ob ich da selbst etwas ausrichten kann, sonst geht der zum Fachmann.

      Viele Grüße
      Simon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von simonov ()