Höhenweg beim Reibrad am 1019 begrenzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Albert

      ich frühstücke jetzt mal in Ruhe mit meiner Erziehungsberechtigten und mache mich dann an den Plattenspieler.
      Seit etwa einem Jahre versuche ich den selten mal auftretenden Fehler im Gleichlauf zu finden.
      Motor ist neu gelagert und geschmiert, Reibrad gewechselt, entharzt entfettet neu gefettet bleibt nur noch das eine Lager als letzte für mich denkbare Fehlerquelle.

      Ich denke wenn es das auch nicht ist werde ich ihn entsorgen müssen

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Hallo Helmut
      um Himmelswillen nicht entsorgen, wäre viel zu schade,
      ist das Reibrad neu?
      ist die Traktionsfläche am Plattenteller fettfrei?
      die Mechanik für das Reibrad muß ganz leichtgängig sein.
      den Reibradrand bei 78er Geschwindigkeit mit Schmirgelpapier etwas anschleifen,
      sorgt für bessere Traktion.
      Nicht aufgeben , wird schon
      Albert
      Gruß
      Albert
    • Hallo Albert,

      der Player läuft an sich saumäßig ruhig. Nur nach 2-3 Plattenseiten hat er einfach immer wieder mal nen kurzen Moment wo er in der Drehzahl abfällt und dann gleich wieder ruhig und gleichmäßig läuft.
      Das NERVT !!!

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Ich tippe mal auf die Stromversorgung.
      Bei mir im Haus hatte ich eine Lampe die immer mal wieder geflackert hat. Nur ganz kurz. Wir wollten das Teil schon entsorgen. Dann musste der Elektriker an den Sicherungskasten und hat dann alle Verbindungen nachgezogen und damit war das Flackern weg. Also alle Stromverbindungen überprüfen oder überprüfen lassen. Angefangen im Dreher, auch die Kabel checken und die Verbindungen zum Motor (Kabel vom Netz bei den Arbeiten trennen ). Wie gesagt Vorsicht !!! und bei Arbeiten an den Steckdosen oder Sicherungskasten nur den Fachmann ran lassen.
      Gruß
      Oliver
      Ersatz-Steuerpimpel, Anti-Skatingscheiben 1209, 1219,1229
      Anfragen bitte hier O.Aichholz@web.de

      www.schallundcrema.de
    • Hallo Oliver

      die Prüfungen hat ein Radio- und Fernsehtechnikermeister schon durchgeführt und keinen Fehler finden können.

      Danke aber für den Hinweis

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Wenn du das Tellerlager schonmal auf hast, dann fülle es schön mit Wälzlagerfett. Dann hast du die nächsten Jahre Ruhe.

      Und wenn du ihn doch entsorgen möchtest, dann bitte direkt vor meine Haustür. Um alles weitere kümmere ich mich dann schon! ;)
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Hallo Ihr zwei

      der 1019 liegt mit offenem Herz unten auf Intensiv und kämpft ganz tapfer. Und Ihr streitet Euch schon wer ihm beisetzt?
      Ist schon respektlos !!

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Du hast geschrieben, ihn zu entsorgen. Wir wollten dir nur entgegenkommen! ;)
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Ja, entsorgen schon aber erst wenn ganz tot...............

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Diese alten Duals kriegt man nicht tot. Mit ein paar Handgriffen laufen die nochmal 50 Jahre.
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Dann habe ich ja Hoffnung dass meiner auch noch seine Gleichlaufprobleme auf intensiv verliert

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Bei uns wird nachhaltig entsorgt ;) .
      Wir nehmen nicht nur Leichen sondern auch nur Totgesagte :saint: .
      Wir sind diskret und haben eine hohe Moral :thumbup: .
      Wir sind ihre erste Wahl :thumbsup:
      CS 704/ AT33PTGII, CS1219/AT20SLA, Rotel RA 812, Quadral Amun
      CS 701/M20E, Braun PS500/Empire 500ID,


      Abzugeben: 1019, 1226
    • Hallo PE66

      nachhaltig entsorgen will ich ihn ja eigentlich nicht meinen 1019 aber ich komme dem Zustand doch ein wenig näher.

      Trotz einiger Tage auf der Intensiven hat sich der Fehler mit dem Gleichlauf zwar noch etwas minimiert aber ich bilde ihn mir immer noch gelegentlich ein und habe nun sogar zum drastischen Mittel gegriffen und einen Tangentialen von Techniks zur Unterstützung geholt.

      Was macht Dein 1019? Willst du den entlassen oder wartet der? Und was ist mit dem 731?

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Wenn du den Motor nicht schon geölt hättest, hätte ich auf den getippt. Für mich hört es sich nämlich so an, als ob der am festgehen wäre. Bevor du weiter rumprobierst, stelle sicher, dass der Motor leicht dreht . Vielleicht hast du einen Fehler beim Zusammenbau des Motors gemacht!?
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Ja, das mit dem Otor ist jetzt auch meine letzte Diagnose. Ich denke mal ich zerlege den in den nächsten Tagen nochmals komplett und fette das Lager noch zusätzlich mit Wälzfett ein?
      Eventuell habe ich ja beim Zusammenbau der beiden Hälften die Schrauben zu weit angezogen?

      Wenn ich es beim nächsten Reparaturversuch wieder nicht hinbekomme muss ich mir was einfallen lassen. Gehäuse und Optik sind allerdings so gut dass ich den Plattenspieler behalten möchte. Die Acrylhaube ist total klar und erst 1 Jahr alt. Reibrad ist gewechselt von einem Profi. Eletrik nachgemessen von einem Meister der selber viel an Plattenspielern schraubt. So langsam ist mein Latain am Ende.

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Geh mal den gesamten Antriebsbereich, angefangen vom Motor, über den Treibradarm, zum Treibrad und der Friktionsflächen Treibrad/Teller systematisch durch.
      Der Motor muss sich leicht drehen. Wenn du ihn ohne Teller einschaltest du dann abschaltest, muss er für kurze Zeit nachdrehen und dann stehenbleiben. Der Treibradarm muss leichtgängig sein. Bitte zerlegen, reinigen und mit etwas Öl wieder montieren. Das Treibrad muss sich leicht auf der Achse drehen. Schau auch mal, ob die Achse nicht verbogen ist. Das Treibrad muss bei seitlicher Betrachtung exakt waagerecht stehen und darf nicht eiern, wenn man es per Hand dreht. Natürlich muss das Treibrad selber weich sein und nicht verhärtet. Du kannst es in eine Bohrmaschine einspannen und dann leicht mit Schleifpapier abziehen. Zuletzt muss die entsprechende Fläche des Plattentellers fettfrei und glatt sein. Die solltest du mit Spiritus reinigen. Das Tellerlager muss natürlich auch gut geschmiert sein, wobei das aufgrund des hohen Tellergewichts eher nicht für Gleichlaufschwankungen ursächlich sein dürfte.

      Edit: Ist die Madenschraube des Pulleys fest?

      Gruß Jan :)
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Hallo Jan,

      danke für die vielen Hinweise. Aus der Erinnerung heraus kann ich Dir sagen dass ich an all die Dinge schon gedacht habe, sie kontrolliert habe und sie nochmals überprüfen werde wenn ich die kommenden Tage den Plattenspieler nochmals auseinander baue.

      Vielleicht sollte ich mir mal einen anderen Dual als "Vertretungsplattenspieler" zulegen damit ich den 1019 wirklich gründlichst zerlegen kann?

      So ein 604 wäre sehr interessant für mich. Nebenan dreht ein 1216 seine Runden und wartet auf die bestellte Nadel mit elliptischen Schliff. Und wenns denn sein muss steht auch ein tangentialer noch da.

      Ich bin langsam wirklich ratlos was meinen 1019 anbelangt. Ach ja, Pully ist auch fest.

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun
    • Hallo Helmut!

      Gut so, gönn dir ruhig noch einen Dual. Warum soll es dir anders gehen als den anderen hier!? :D

      Den 1019 bekommst du schon hin. Wie gesagt, ich würde mal den Motor in den Fokus nehmen. Meiner hatte exakt das selbe Syndrom wie deiner, was auf akuten Schmiermangel des Motors zurückzuführen war. Die ersten Minuten lief er noch, aber dann fing er an zu leiern. Spätestens dann MUSS man ihn sofort ausschalten, weil sonst der Motor Schaden nimmt. Vielleicht liegt es bei dir nicht an fehlendem Schmiermittel, sondern an irgendwas anderem was den Motor blockiert.
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Hallo Jan

      wenn irgendwas anderes den Motor blockieren würde, sollte sich das doch eigentlich heftiger bemerkbar machen als nach 2-3 Plattenseiten mal nur sehr kurz um dann Minutenlang nicht mehr aufzutreten?

      Gibt es noch Tauschmotoren für die 1019?

      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut
      Gruß aus dem Taubertal
      Helmut

      Höre mit:
      1019 mit M44, 1216 mit DMS 220, 1218 mit M 20 E, 1218 mit M75, 1225 mit M75, 1235 mit M75, 1239A mit M75, 1239A mit M75,
      626 Silber mit ULM 45E,
      CV 120, CT 18, CT 17, (alle in Weiß)
      CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum
      Grundig PS 4300 mit EPC P23 und Wega Studio 3230 HiFi mit DUAL 1236A und DMS 220

      in der Reparaturbox: :evil: 626 Braun