Ruhestrom-Transistorfrage CR1780

  • Hallo!


    Ich habe seit kurzem an einem meiner beiden CR1780 mit dem Ruhestrom auf einer Seite Probleme. Ich muß den Ruhestrom immer wieder nachregeln, weil der Receiver im leisen Betrieb sehr warm wird. Jetzt habe ich beim Ruhestrom trotz erst kürzlich erfolgter Einstellung auf der linken Seite schon wieder deutlich angestiegene Werte gemessen, weswegen ich überlege es mal mit dem Tausch der Ruhestromtransistoren zu probieren. Die Postis habe ich bereits gewechselt.


    Das müßten nach meinem Verständnis des Schaltbildes die beiden Transistoren T307 und T307`sein, die in der Stückliste als 2 SC 945 Q gelistet sind. Ich meine mich auch zu erinnern, daß dies ganz simple "Universaltransistoren" sind. Bei ebay habe ich nun einen Transistor vom Typ 2SC945 (ohne Q) gefunden und ich bin mir nicht 100%-ig sicher, ob ich auch den verwenden kann.


    Das mag für einige hier blöd klingen, aber wenn man so etwas nur als Hobby betreibt kommt man bei solchen Bezeichnungsdifferenzen schon mal ins grübeln. Deshalb die Frage:
    Kann ich auch diesen Transistor verwenden?


    Danke vorab!


    LG
    Frank

    Liebe Grüße

    Frank
    ------------------------------------

  • Hallo,


    die Buchstaben am ende geben den Verstärkungsfaktor an.
    Es gibt bei diesem Typ die Klassen R, Q, P, K.
    Der Q hat einen hfe Wert zwischen 135 und 270.


    Gruß,
    Tobias

    CV: 4x 1700, 1600, 1500, 1400
    CT: 1740, 2x 1641, 1640, 1540, 1440
    CS: 731, 721, 2x 704, 650, 621
    CR: 1780, 1750
    C: 939, 3x 919, 901,5x 839, 4x 830, 820, 2x 819, 2x 810
    CL: 730 auf LF 2, 720, 235
    HS: 152

  • ...ok, danke schon mal für die Information.


    Nun ist bei dem Transistor in der Bucht als Folgebuchstabe ein P angegeben, wie ich gerade gesehen habe. Das wäre dann vermutlich ein hfe-Wert zwischen 200 und 400.


    Ist damit trotzdem die Verwendung in dieser Schaltung möglich oder muß ich daraufhin auch die Potis (aktuell 4,7 kOhm) anpassen bzw. andere einlöten?

    Liebe Grüße

    Frank
    ------------------------------------

  • Hallo Frank,

    Kann ich auch diesen Transistor verwenden?

    im Prinzip ja. Die hfe bei der Q-Kennung ist nicht gerade als sehr selektiv zu bezeichnen . Im Schaltbild ist die Q-Kennung auch nicht angegeben. Auch kann man lt. Schaltbild den 2SC1815 nehmen. Ich habe dafür auch schon andere Transistoren eingesetzt. Z.B. den BC546. Bei dem musst du auf das PIN-Out achten. Ich würde in beiden Kanälen die gleichen Typen einbauen und ganz wichtig, der thermische Kontakt zum Kühlkörper über Wärmeleitpaste sollte sehr gut sein. Die Potis musst du nicht ändern.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<


  • ...super, recht herzlichen Dank!


    Allerdings hat der 2SC945 P/Q keinen Kühlkörper, weshalb er vermutlich auch nicht sonderlich warm wird.


    LG
    Frank

    Liebe Grüße

    Frank
    ------------------------------------

  • Hallo Frank,

    Allerdings hat der 2SC945 P/Q keinen Kühlkörper, weshalb er vermutlich auch nicht sonderlich warm wird.

    da hast du mich missverstanden.
    Der Transistor braucht keinen Kühlkörper, das ist richtig, er MUSS thermischen Kontakt zum großen Kühlkörper haben. Damit er auf die entstehende Wärme reagieren und den Ruhestrom runterregeln kann. Schau dir mal an wie er eingebaut ist. Der ist sogar mit einer Schelle am Kühlkörper festgeschraubt. Siehe Bild

  • ...vielen Dank für das Bild, ich habe den Transistor inzwischen gewechselt und nun ist der Ruhestrom stabil. Das Gerät wird im leisen Betrieb auch nicht mehr heiß, wie das vorher der Fall war. Kurzum, die Ruhestromtransistorauswechselung war ein voller Erfolg.

    Liebe Grüße

    Frank
    ------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.