Dual CS 1228 basics

  • Moinsen,


    bin absoluter platten noob. Möchte den 1228 vom Dachboden zum laufen bringen. Der Plattenteller dreht sich nicht, das schwarze rad darunter schon. Vermute unter den Plattenteller gehört ein Gummiring, der fehlt. Jemand eine Idee welcher da passt? Versuche jetzt ein defekt gerät zu finden um Ersatzteile zu haben.
    Welche Einstellungen sollte ich vor dem erst Versuch mit einer platte vornehmen (skating, pitch usw.) Ist glaube ich alles verstellt.
    Der Tonarm fällt schnell runter, kann ich das reparieren? Tonarm Ausbau klingt kompliziert.


    Hat generell jemand Interesse mir im Osnabrücker Raum zu helfen?


    Greetz Johannes

  • Der Tonarm fällt schnell runter, kann ich das reparieren? Tonarm Ausbau klingt kompliziert.


    Thema: Plumpslift. Dafür benötigst Du 300000er Silikonöl.
    So was wie das hier:
    http://www.ebay.de/itm/Silikon…&var=&hash=item4d2ae35344
    Der Verkäufer ist mir unbekannt und ist keine Empfehlung, sonder nur ein Beispiel. Hier hat jemand auch ab und zu ein Tröpfchen über.. ;)
    Beim 1228 ist das halb so wild ;)
    Hier mal ein verwandtes Gerät: Dual 1218 komplett überholen
    Schöner Beitrag... 8)
    Noch was zum Lesen:
    http://dual.pytalhost.eu/1228s/
    Gruß
    Frank

    • Vinyl gehört auf den Teller! :)
  • Versuche jetzt ein defekt gerät zu finden um Ersatzteile zu haben.


    Das bringt nicht viel. Deinem 1228 wird nichts fehlen, wenn ihm keiner Gewalt angetan hat. Wenn besorge dir ein funktionierendes (gewartetes) Chassis und gib dein altes ab.

    Gruß
    Thechnor

  • Moinsen,


    wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast und Spaß am Frickeln, und die "Restauration" als Projekt siehst ("der Weg ist das Ziel") dann wirst du mit Sicherheit mit der Hilfe der Kollegen hier deinen 1228 wieder zum Laufen bringen; ich lehn mich mal vor und behaupte, weltweit gibts keine geballtere Sachkompetenz in Sachen Dual-Plattenspieler als hier... :thumbsup: (Das ist übrigens kein Eigenlob, denn ich bin auch nur ein "Profiteur"... ;) )


    Wenn allerdings das oben gesagte nicht zutrifft, und du nicht aus irgendwelchen nostalgischen Gründen an genau diesem Dreher hängst (alter Familienbesitz; Erbstück vom Lieblingsopa o.ä.), dann gehe ich mit Thechnor und würde dir empfehlen, hier im Board nach einem gewarteten 1228 zu fragen... Habe ich bereits 2x gemacht, weil der 1228 mein absoluter Lieblingsdual ist (wobei ich aus platztechnischen Gründen ausschließlich die mittleren Platinendreher nutze(n kann))


    In diesem Zusammenhang wäre dann interessant, ob und in welcher Zarge der Dreher steckt (Holz? Plastik? mit Haube? ohne Haube? Haube noch gut?), evtl. brauchst du nur das reine Chassis, und das bekommst du hier mit Sicherheit zu einem angemessenen Preis...


    egal aber wie du's machst - mit Sicherheit wirst du an dem Dreher eine Menge Spaß haben!!


    in diesem Sinne
    beste Grüße
    Tom

    Beste Grüße
    Tom


    Wo immer Du auch hingehst - da bist Du dann!

  • oder Du suchst Dir ein Boardmitglied in Deiner Nähe und lässt Dir beim Instandsetzten helfen.

    VG
    Kai




  • Hat generell jemand Interesse mir im Osnabrücker Raum zu helfen?


    Ich würde dir helfen die "Basics" in Augenschein zu nehmen.
    Wäre doch schade um einen 1228.


    Klaus

    Vernünftig ist wie tot. Nur vorher.

  • Hast ne PN Johannes!

    Hört mit: Immer mal mit verschiedenen Plattenspielern.
    Meine Favoriten sind hier aber Dual 1219,1229. Beide habe ich vom Schrott gerettet, 1229 braucht noch einen neuen Arm.

    Dann gibt es auch noch Marantz 6300, Univerum 6000, sowie Dual 1241-1249 wo ich aber 1245, 46, und 49 bevorzuge.
    4 Technics Plattenspieler habe ich zur Zeit auch noch. Einen davon den silbernen 3310 konnte ich davor bewahren in den Container zu wandern.
    Also eigentlich bunt gemischt :D:whistling:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!