Hohe Drehzahl und ein Kanal leise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hohe Drehzahl und ein Kanal leise

      Hallo zusammen,

      mittlerweile habe ich ich schon stundenlang durch das Forum gelesen. Das ist ja super interessant, was da alles über die Dual Plattenspieler steht.
      Ich habe zwei Probleme mit meinem Plattenspieler Dual 704 Electronic Direct Drive, den ich nach ca. 15 Jahren wieder angeworfen habe.

      a) Wenn ich den Plattenspieler einschalte, läuft er auf Höchstgeschwindigkeit. Hier hatte ich im Forum gelesen, dass durch mehrmaliges drehen der Pitchcontrol das Problem behoben werden kann. Gesagt getan und der Plattenspieler konnte wieder justiert werden. Die Freude dauerte allerdings nur einen Tag, dann war das gleiche Problem wieder da.

      b) den einen Tag, wo ich den Plattenspieler mit der richtigen Geschwindigkeit betreiben durfte, war die Lautstärke in einem Lautsprecherkanal sehr leise. Der Plattenspieler hat noch einen DIN-Stecker, den ich mit einem DIN--> Cinch-Adapter am Verstärker betreibe. Berühre ich diese Verbindung kann es schon mal zum Brummen kommen. Die Lötstellen habe ich schon kontrolliert, konnte aber nichts ungewöhnliches feststellen.

      Ich hatte auch schon versucht den Plattenspieler aus dem Chassis auszubauen, aber mit der Serviceanleitung bin ich da nicht zurecht gekommen. Da steht etwas von "auf den Kopf drehen" und Schrauben entfernen, aber da sind keine Schrauben. Das ist die Bodenschale, die am Holzgehäuse festgetackert ist. Wird der Plattenspieler von oben herausgenommen?

      Wäre super, wenn mir jemand bei meinen Problemen helfen könnte. Einen entsprechenden Radio und Fernsehtechniker habe ich in meiner Region auch noch nicht gefunden.

      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

      Gruß photowilli :)
    • Hallo,

      ja, der Plattenspieler wird "nach oben" rausgenommen.

      Siehe das Video: youtube.com/watch?v=CpuH-PTXzPk

      Nur sind bei Deinem Dreher 3 (!) solcher Schrauben vorhanden!!

      Nehm mal das System ab (Tonarm verriegeln, kleines Hebelchen an der Headshell nach "hinten" schieben, das System fällt nach unten raus, daher Hand drunterhalten)
      und guck Dir die Kontakte an - auch an der Headshell.

      Wenn der Plattenspieler lange nicht lief werden die Kontakte schwarz sein. Silber ist der beste elektrische Leiter, läuft aber "gerne" an. Reinigen mit Spiritus oder einem Glasfaserstift (Bürohandel).

      Kontakt am Pitch-Regler am Besten mit TUNER-Spray (gibts beim Elektronikhandel oder bei Conrad, Reichelt, Pollin) reinigen, nicht das grobe Kontaktspray, das lässt die Teile mit der Zeit korrodieren!!!
      Wenn der Dreher schon mal aus dem Häuschen ist guck auch nach dem Funkentstörkondensator, der befindet sich im kleinen schwarzen Kästchen.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Hohe Drehzahl, ein Kanal leise gelöst

      Erst einmal vielen Dank für den Tip.

      Das Problem mit der hohen Drehzahl konnte ich mit dem Tunerspray lösen. Damit habe ich den Poti von der Pitchcontrol bearbeitet. ich hoffe das es lang anhält.

      Dem Problem, dass ein Kanal sehr leise war, konnte ich mit Reinigung des Headshell mit einem Glasfaserreiniger beikommen. Die versilberten Kontakte waren angelaufen., Nach der Reinigung funktionierte es wieder einwandfrei.

      An den Kondensatoren habe ich vorerst nichts gemacht. Ich habe lediglich eine Sichtkontrolle durchgeführt. nachdem ich erst mal nichts außergewöhnliches feststellen konnte, habe ich die Kondensatoren auch nicht ausgetauscht.

      Als nächsten Schritt möchte ich den Plattenspieler noch vonn DIN auf Cinch umstellen. Da habe ich auch schon im Forum etwas gefunden.

      Gruß Thomas :P