Spannung SQ Decoder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spannung SQ Decoder

      Hallo,
      ich möchte meinen defekten SQ Decoder im CDV60 ersetzen. Im defektem Zustand sinkt die Spannung vom Netzteil von den 30V (Z-Dioden) nur auf ca 26V. Das erscheint mir zu hoch für den Decoder (23,5V). Um nicht den neuen Decoder zu zerstören wollte ich den Reihenwiderstand R902 in der Stromversorgung vergrößern. Ist das so OK! oder ist die Stromregelung in der Stromversorgung nicht in Ordnung?
    • Hallo Manfred,

      ich halte es für ratsam, die Versorgungsspannung auf unter 26V zu begrenzen. Das Internet sagt mir:
      XC1312P NTE Equivalent NTE799 IC-FM 4-CHAN.'SQ' DEC ...
      Ein Blick ins Datenblatt sagt mir dass die maximale Versorgungsspannung für den NTE799 25V nicht überschreiten darf.
      Datenblatt

      Nun kannst du R902 vergrößern oder aber auch die Z-Dioden D900 oder D901 verändern. Z.B. kannst du eine der Dioden auf 12V herabsetzen. T900 und 901 bilden eine Konstantstromquelle von ca. 45mA und die Z-Dioden einen Querstabilisator.
      Wenn alles richtig funktioniert, sollen an R902 6,5V abfallen, was einem Strom von ca. 43mA entspricht.
      So weit die Theorie.
      Eine 0,5...1W 12V-Z-Diode sollte passen.
      Gruß
      Norbert
      www.n-malek.de

      Darum klingt Musik im Radio und neueren CDs schlecht: Klicke hier
      Und hier gibt es weitere Informationen zu dem Thema.