Nadelwechsel bei CS 626?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nadelwechsel bei CS 626?

      Hey Ho,

      Ich hab eine kleine Frage zu meinem 626. Ich bin mir nicht ganz sicher ob bei diesem mal die Nadel ausgewechselt werden müsste, da ich seit längerer Zeit leichte Verzerrungen beim hören meiner Platten höre, die vorher nicht da waren. Des weiteren knistern alle Platten übermäßig, eine Platte die auf dem Plastikschredder von Sharp von meinem Bruder läuft, knistert so gut wie gar nicht und auf meinem Dual klingt es als würde man einen Müllbeutel zusammenknüllen? Ist das Einstellungssache oder muss die Nadel wirklich gewechselt werden?

      Gruß Niko :)
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • Guten Morgen!

      Hast du die Nadel schon gereinigt? Am besten mit Isoprop, auf einen festen Pinsel oder ein kleines Bürstchen.
      Falls das nicht's hilft - eine org. DN155 ist ja nicht so teuer, falls es der Geldbeutel zuläst, kann man seinem 626 auch eine DN160 gönnen...
      Mit bestem Gruß - Stefan

      meine Dreher und sonstiges Hifi-Geraffel: im Profil
    • "
      Hast du die Nadel schon gereinigt? "

      Naja, oberflächlich, mit der Nadelbürste von so einem 'Disco 3'-Bürstenset. Hat aber keinerlei Veränderung gebracht. Ich denke eher, dass die Nadel wirklich kaputt ist, sie wurde nämlich noch nie gewechselt.

      "Am besten mit Isoprop, auf einen festen Pinsel oder ein kleines Bürstchen"

      Ist Isopropanol Nagellackentferner? Ich meine das hätte ich mal irgendwo gehört? Oder wäre Nagellackentferner eher tödlich? :D

      Gruß Niko :)
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • Aber trotzdem werde ich das Gefühl nicht los, dass die Nadel einfach verschlissen ist. Die läuft ja schon mehr als 30 Jahre, ich glaube, da kann ich mir den Aufwand, jetzt extra noch Isoprop zu bestellen sparen und direkt die neue Nadel bestellen... Gibt es nicht irgendeinen entscheidenen Aspekt, woran man erkennt das die Nadel hinüber ist?

      Gruß Niko :)
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • samwave schrieb:

      ... Gibt es nicht irgendeinen entscheidenen Aspekt, woran man erkennt das die Nadel hinüber ist?

      Gruß Niko :)
      Hallo Niko,

      zuallererst würde ich prüfen, ob der Tonarm exakt ausgependelt ist und Auflagekraft und Antiskating stimmen.
      Dann die Nadel mit Isoprop oder Nadelreiniger reinigen.
      Falls dann immer noch Verzerrungen auftreten (hauptsächlich am Plattenende), nach einer neuen Nadel Ausschau halten...

      Normalerweise muss auch die richtige Montageposition der Nadel bzw. des Systems geprüft werden, das entfällt beim 626 mit Originalbestückung aber.

      Gruß Gerd
      (der übrigens gerade eine unbenutzte originale DN155E mitsamt System hier im Marktplatz anbietet) ;)
      Gruß Gerd :)

      3x 714Q 1/2", 2x Technics SL-Q2, Dual-Leuchtwürfel
      :P

      Biete Dual-Motor EDS 502 (kompatibel zu EDS 500 und 501)
    • Hallo,

      "zuallererst würde ich prüfen, ob der Tonarm exakt ausgependelt ist und Auflagekraft und Antiskating stimmen."

      Ist beides geschehen, irgendwas zwischen 1, 5 und 1, 75 oder? (Also Auflagekraft und Einstellung beim Anti-Skating)

      "...(hauptsächlich am Plattenende)..."

      Hm, eigentlich Verzerrt und knisterts schon beim ersten Ton auf der Scheibe, ne Veränderung zum Plattenende konnte ich nicht feststellen.

      "Gruß Gerd
      (der übrigens gerade eine unbenutzte originale DN155E mitsamt System hier im Marktplatz anbietet) ;)"


      Das klingt ehrlich gesagt verlockend, ne Originale Nadel + neuem System dranzubaun'... Aber 40 Euro für en Schüler wie mich ist viel Geld :/
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • Ja, das klingt definitiv preiswerter, tut mir leid, dass ich deins nicht kaufen kann, würde ich gerne tun, aber 40 Euro ist Taschengeld für 2 Monate..30 Euro ist schon gut Geld, aber gut, die werde ich dann wohl investieren.
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • Hallo,

      die ist original. Die 52er Nadel ist schon OK, nicht mit Nachbauten zu vergleichen - die die ich bisher gehört habe waren einfach nur mistig

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Cool, dann werde ich da nach meinem Geburtstag in vier Wochen mal zuschlagen, vorher hab ich nämlich leider kein Geld. 40 Euro sind für den Flohmarktbesuch am Samstag reserviert, dreimal dürft ihr raten wonach ich suche ;)

      Vielleicht kann ich ja von einem schönen neuen Fund berichten, gibt's hier eigentlich so einen Flohmarkt-Thread? :D
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • Hey ich bin's nochmal kurz - Hab übrigens außer ein paar schönen Platten nichts aufm Flohmarkt gefunden. Ein abgenudelter 1226 für 40 Euro 8| Hallo?! :D

      Naja, auf jeden Fall hab ich eine kleine Frage. Ich hab heute mal (ziemlich akrobatisch) versucht die Nadel mit der Cam möglichst nah heranzuholen. Dabei hab ich gesehen, dass die Nadel an sich noch relativ gut aussieht, nur voller weißer Streifen ist. Ist das doch nur Dreck? :| Wenn dem so wäre, wöllte ich wissen, ob ich dafür hier im Forum nach Abnehmer finden würde, in der Suche/Biete Abteilung? Weil meine neue ist schon da und hat schon ihre ersten Runden gedreht, klingt auf jeden Fall wieder klarer und vorallem - still.
      Deswegen: Kann ich die ältere Originalnadel noch so hier verkaufen und wenn ja wie viel (oder wenig ;) ) kann ich dafür verlangen?

      Gruß Niko :)
      Bilder
      • 155E.JPG

        18,3 kB, 485×372, 241 mal angesehen
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!
    • Moin Niko,

      anhand des Bildes kann man nicht abschließend beurteilen, ob die Nadel defekt ist. Das aussehen der Selben lässt darauf schließen. Wenn Du den Plattenspieler (ohne Änderung der AK/AS) mit einer neuen Nadel fährst und alle störenden Nebengeräusche verschwunden sind, dann war's wohl die Nadel! Eine abschließende Beurteilung des Nadelzustands lässt sich zweifelsfrei nur unter dem Mikroskop klären.

      Ein Verkauf erübrigt sich dann wohl und die Nadel ist ein Fall für die Tonne. ;)


      Gruß Achim
      Macht doch WATT ihr VOLT !!!
      Dreher: DUAL CS 1229, 621, 701, 721, 731 Q, 741 Q, 5000. YAMAHA PF 800, YP-D 4.
      Das liegt auf dem Teller:
      Klick hier:
    • Der Diamant sieht (links) abgesplittert aus. Müßte man nochmal genauer unter das Mikroskop nehmen. Man kann aber durchaus auf Verschleiß schließen, wenn die Platte gegen Ende hin verzerrt abgetastet wird (richtige Justage und keine Plattenschäden als Ursache vorausgesetzt).
      Ich hatte das mal mit einem M 20 E. Klang wunderbar. Bis hinter dem zweiten Nulldurchgang das Zerren anfing. Das System war jahrzehntelang an einem 601 gelaufen. Ich habe dann eine Originalnadel gekauft und installiert. Ergebnis: Perfekt!!
      Sind sie sicher?
      "Yes, I'm SHURE !!
    • Das der Diamant abgesplittert aussieht hab ich auch gesehen, war mir nur nicht ganz sicher, ob es der Diamant war oder nur die Unschärfe die da einen kleinen Knick bildet. Ich nehme aber einfach mal schwer an, dass die Nadel hinüber ist. Mein Onkel hat den Dreher 1980 bekommen, ausgepackt, niemals richtig eingestellt (Tonarm eingependelt, Auflagekraft stand irgendwo über 2 und Anti-Skating auf 0 8o ) und so ist der Dreher dann bis ich ihn in die Finger bekommen hab gelaufen, ohne einen Nadelwechsel, also ist es irgendwie klar, dass die Nadel das nicht lange mitmachen konnte.

      Das System war jahrzehntelang an einem 601 gelaufen. Ich habe dann eine Originalnadel gekauft und installiert. Ergebnis: Perfekt!!
      Ich erwarte auch jetzt ein kleines Wunder. Ich mein wenn der Sharp-Plastikdreher von meinem Bruder meine Platten ohne Knistern und Zerren abspielt muss doch mein Dual das noch viel besser können :whistling:

      Gruß Niko :)
      Wir essen jetzt Opa. - Satzzeichen können Leben retten!