CV 1400 - Rythmisches "Klacken/Knacken" nach Reperatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CV 1400 - Rythmisches "Klacken/Knacken" nach Reperatur

      Guten Abend,

      da ich mit meinem Latein jezt doch am Ende bin, habe ich mich mal registriert, da ich mir sicher bin, dass hier viele wesentlich kompetenter sind als ich :D

      Mein Problem ist ja oben genannt. Auftreten tut es erst, seit ich das gleiche Problem wie der Threadstarter dieses Beitrags hier hatte und entsprechend die Regler ausgetauscht habe.
      Das regelmäßige Knacken tritt auf scheinbar allen Ausgängen auf, allerdings nur so lange ich Sound ausgebe, also nicht im "Leerlauf", wenn ich mich recht erinner.

      Und wenn ich schon am Fragen bin, nimmt es mir hoffentlich keiner übel, wenn ich noch ein paar Fragen mehr habe:

      1. Mein Knallfrosch sieht etwas angeknackst aus, auslöten, neuen rein, fertig?!

      2. Wie säubere ich die beiden Relais, habe in irgendeinem der hier verlinkten Foren o.Ä. gelesen, dass das auch angebracht sein könnte?!

      3.Ich hatte, noch vor meinem Totalausfall, das Problem, dass der rechte Kanal meist leiser war als der linke oder beide Kanäle auf einmal ausfielen, was sich dann durch kräftigeres drücken und fixieren des Phono-Schalters temporär beheben ließ. Hat da einer eine Idee oder einen Vorschlag? Einrasten tut der Schalter aber noch anscheinend problemlos.


      Das sollte es so weit gewesen sein und ich entschuldige mich nochmal für den Berg an stellenweise vielleicht blöden Fragen!

      Besten Dank schon mal an etwaige Helfer,
      aikon92 (Yannick)

      Edit: Was mir gerade auch noch aufgefallen ist, ich habe beim Austausch von IC1146, also dem Spannungsregler, die beiden Tantals C1125/26 gegen die hier getauscht, dass die Spannung nicht die gleiche ist, ist nicht weiter tragisch oder?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von aikon92 ()