Dual CV-60 Rechter Kanal leise linker Kanal brummt?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi !

      Ich möchte diesen Thread nochmal aufnehmen.

      Das betroffene Gerät steht inzwischen bei mir. Der eine Endstufentransistor hat zumindest das Zeitliche gesegnet und hat rund 2 Ohm zwischen Emitter und Kollektor. Bei der Demontage ist mir aufgefallen, daß der Transistor von dem Thermoschalter für diesen Kanal auf dem Kühlkörper gehalten wird. Oder: gehalten werden sollte, denn der Thermo saß mal nur ganz lusch angeschraubt und zwischen Transistor und Kühlkörper war eine Art Luftspalt ... nicht gut.

      In den nächsten Tagen werde ich mich Schritt für Schritt durch die Schaltung arbeiten und gucken, was dabei noch alles zu Bruch gegangen ist. Die Sicherung für den Kanal ist übrigens noch heile, was für sich schon seltsam ist. Aber bei dem anderen End-Transistor messe ich unter 4 Ohm zwischen Basis und Emitter ... das ist auch verdächtig. Die Ruhestrompotis sind oxydiert, zeigen aber im "Trockentest" noch plausible Werte. Na, mal gucken.

      .
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Hi !

      soundfact schrieb:

      Oh, leider jetzt erst kurz nochmal reingeguckt... Aber wir wissen ja jetzt schon das das Ding wieder läuft
      Heute habe ich dann doch die Einsteller für den Ruhestrom rausgeworfen und ersetzt.
      Und ich habe mit angeschlossenen Strommessern den "Föntest" gemacht: Verstärker laufen lassen, nach fünf Minuten Warmlaufzeit den Ruhestrom auf die angegebenen 60 Milliampere pro Kanal eingestellt ... und mit dem Fön das Innenleben aufgewärmt. Der Ruhestrom geht auf beiden Kanälen gleichmäßig bis auf 8 mA zurück. Schließlich habe ich den CV60 an die beiden CL30 auf dem Fensterbrett angeschlossen und den ganzen Abend damit gehört. Jau. Klingt gut.

      Dieser Tage wird er ins Lager umziehen.
      Ich habe ein Paar weiße CL138, die dazu passen. Ich habe leider nur noch braune Tuner (CT18 & CT19) und "Silberweiß", den silber lackierten, früher weißen 1228. Sollte ich den mal entlacken ? Hmm. Das könnte dem Gerät mehr schaden, wie es nutzt.
      Fürs "Familienfoto" könnte ich mir aber einen weißen CT18 oder CT19, einen weißen 1228 und das weiße C919 ausleihen :)

      .
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Hi !

      Groomike schrieb:

      Huch, geht das Gerät denn nicht an den 'soundfact' zurück?
      Nee.
      Ich habe Niko ein Angebot gemacht, was er "nicht ablehnen konnte" ... :D
      Bevor das gute Stück an irgendwelche Secondhand-Rabauken zurückgeht, die das dann entsorgen. Nö.

      (Es hatte etwas interfamiliäre Differenzen gegeben und da selber reparieren schwierig wurde, stand nur noch Rückgabe an die Verkäufer zur Debatte. Da habe ich mich angeboten. Völlig uneigennützig natürlich ... :) Außerdem fehlte ein CV60 noch in meiner Sammlung und ich mag weiße Geräte.)

      .
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wacholder ()

    • Genau das, vor allem ists ja auch besser so, der Amp hätte nicht zu meinen Boxen gepasst, dadrum gings mir auch nie, aber wenn der zu jemandem kommt der auch alles passend dazu hat, ist das schön, ich mein ein Kenwood Plattenspieler, 2x 200 Watt China-Boxen und ein Plastik dvd-Spieler als CD-Spieler, da hätte so ein 'edles' Stück so GAR NICHT reingepasst ;)
    • Hi Niko !

      soundfact schrieb:

      da hätte so ein 'edles' Stück so GAR NICHT reingepasst ;)
      Da muß man eben zyklisch upgraden :)
      Was man kriegen kann, wenn man etwas um die Häuser zieht, habe ich ja auf dem Bild mit meinem gestrigen Beutezug gezeigt.

      Aber das Leben in einer "unangemessenen Umgebung" ist immer noch besser, als wenn das Gerät irgendwo in einer Wertstoffmulde gelandet wäre. Und der Trend geht ohnehin wieder zu Stilmixen .... :D

      .
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • "Aber das Leben in einer "unangemessenen Umgebung" ist immer noch besser, als wenn das Gerät irgendwo in einer Wertstoffmulde gelandet wäre. Und der Trend geht ohnehin wieder zu Stilmixen .... :D"

      Der Hi-Fi Schrank auf dem Speicher meiner Oma hats mir jetzt echt wieder angetan, werde jetzt denk ich nochmal vorbei gehen und nochmal gucken was es für ein Schneider Reciever ist und was für ein Plattendreher ;)