Mein 601 ist launisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein 601 ist launisch

      Hallo,
      meine 601 (auch Zicke) wird zur Diva.
      Neuste Marotte: ab und an startet die Automatik perfekt, der Tonarm liegt genau in der Flucht mit der Einlaufrille, will sich senken und just in dem Moment kriegt der Tonarm noch einen kleinen "Schlag" und geht ca. 4 - 5 mm weiter nach innen - fängt also das erste Stück mittendrin an.
      Ich verzweifel: säubern, schmieren, Steuerpimpel - alles gemacht. Den Fehler zeigt die Diva auch nicht regelmässig sondern nur wenn sie Lust und Laune hat einen das Leben zu vergraulen.
      Was könnte es noch sein?

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Hallo Dennis,

      es sah eigentlich ganz gut aus. Vor allen Dingen weil der Fehler nur sporadisch auftritt. Ich hol den Dreher nochmals aus der Platine und schau mal.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Hallo Peter ich fükle mit dir,
      genau solche Zicken hat mein 601 auch ständig.
      Es dauerte immer eine kleine Ewigkeit bis man den Fehler gefunden hat. Dann dauerte es nicht lange,
      dann trat die nächste kleine "Schweinerei" auf.

      Ich habe ihn zuletzt verkauft, für mich sah er immer so aus, wie ein Plattenspieler aussehen muss,
      doch da ich schon 2 Diven zu Hause habe (meine Frau und meine Tochter ) wollte ich mir die dritte Diva nicht länger antun.

      Mit mitfühlenden Grüßen
      Klaus
      Es bricht sich Bahn, nur das was gut
      Beim Einkauf musst du das Bedenken
      vor Billigkeit sei auf der Hut.
      es kann dir niemand etwas schenken.

      Hört mit
      Wohnzimmer
      CS 701, Denon DCD 725, Sony MDS JE 510,Yamaha AX 1070, Teufel M 200/ M 6000
      Büro/ Werkstatt
      Dual CS 604, Yamaha CDX 390, Sony MDS JE 330, JVC A-X 55 und den Hornicon TQWT mit SICA Bestückung
    • Hallo Peter,

      Es gibt einen kleinen Metallstift, der aufwärts und abwärts gängig sein muß, weil er den Arm am Aufsetzpunkt festhalten soll, während der Steuerpimpel dann ohne Armbewegung weitergleitet.

      Schau Dir den Spieler von unten an und drehe ihn von Hand im Automatikbetrieb voran, dann siehst Du den Stift sofort.

      Etwas Öl daran geben, und mal bis ganz nach unten ziehen - dann sollte er wieder ausreichend "im Weg stehen".

      Viel Erfolg!