DUAL 621 - Probleme mit Cinch-Verkabelung - Brummen

  • Das kann man gerne mal probieren, kostet ja nix.
    Allerdings findet man beim Googeln und im Hifi-Forum dazu bereits Erfahrungsberichte, daß es beim PA 111 leider nichts bringt, warum auch immer. :pinch:
    Es wäre daher für dessen Besitzer mal interessant nachzuschauen, ob bzw. wie die Schaltung des Vivanco überhaupt mit dem Gehäuse Kontakt hat.


    Beim TC-750 ist die GND-Klemme (und damit das Gehäuse) über ein RC-Parallelglied aus R=4,7kOhm und C=100nF an die Betriebsmasse der Schaltung angeschlossen:


    [Blockierte Grafik: http://stephan.win31.de/tc750sch-3.png]


    Ceteram censeo, cabulum cinchium primo anculoetum est!

    "Bereue, Harlekin!" sagte der Tick-Tack-Mann.

    Einmal editiert, zuletzt von 3rd_Ear ()

  • Bis vor kurzem hab ich den PA-111 auch benutzt.


    Bei mir hat es gereicht das Massekabel mit einer der Gehäuseschrauben des PA-111 zu verbinden.


    Lass doch aber einfach die Massebrücke drin, dann hast du nicht das Problem mit der Masse. Hat bei meinem 621 auch funktioniert.


    Gruß
    BioZelle

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!