Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 51.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Höheneinstellung ein wenig über die gewollte Einstellung hinaus drehen und dann ein wenig zurück auf die gewünschte Höhe. Danach unbedingt Starten mit verrigeltem Arm. Wenn dann immer noch nicht geht etwas an der Lifthöhenvetstellung spielen. Eigetlich wenn nichts defekt ist sollte es dann gehen.

  • Hab nochmal in Servicemanual geguckt. Ja ich hatte die Sicherungsscheiben nicht gesehen. Deshalb ging natürlich die Stellhülse nicht ab. Wohl falsche Brille auf... na egal nächstes Mal...

  • Hallo Dirk, ich hatte den Arm raus. Dann habe ich die obere Lagerschraube rausgenommen um den Arm zur Seite kippen zu können. Dann war die Stellhülse nach oben frei. Ich habe mir dann an der einen Wolf gedreht nach oben. Sie ging ein gewisses Stück nach oben und dann drehte sie sich nur noch im Kreis. Ich muss da was übersehen haben. Die Sicherungsscheiben zb hatte ich da nirgends gesehen. Ich denke wenn der Lift mal irgendwann um Plumpslift wird gehe ich dabei. Da ja sonst alles gemacht ist wär…

  • So, angefixt durch Ernst seine Fotostory ( ) habe ich meinen heutigen freien Tag dazu genutzt doch noch mal etwas tiefer einzugreifen. Das endete darin, das nun der Arm komplett raus war und der Motor komplett überholt ist. Was hatte ich davon? Beim Arm viel Arbeit (die ich das erste Mal an einem Dual gemacht habe. Bei den Technics Q Modellen habe ich das schon mehrfach gemacht...). Dafür ist da nun alles gereinigt, geschmiert (nein nicht das Tonarmlager...) und neu ausgerichtet. Leider habe ich…

  • Ja ich ärgere mich auch sehr darüber. Da war ich zu ungeduldig weil alles andere so schnell und gut funktioniert hatte. Eigentlich weiß ich das man vom sanftesten Mittel anfängt. Nun muss ich demnächst im Suchen Thread um Ersatz bitten. Aber alles der Reihe nach. Jedenfalls wieder dazu gelernt und nächstes Mal mehr Zeit und andere Mittel. Danke nochmal für die Information mit dem Lack.

  • Nein. Der ist noch auf dem Versandweg. Das könnte es sein, ja.

  • Soo, "Feuertaufe" auch bestanden. Wechselachse heute bekommen. Drauf gesteckt und todesmutig auf multi gestellt. Los gings.. grundsätzlich funktioniert es. Aber der Teller bremst stark ab und braucht dann einen Schupps damit die Sache weiter geht. Also das muss ich noch mal ergründen was da los ist.

  • Mahlendes Geräusch bei 45 gefunden. Riemen legt sich um. Wird wohl mit dem bestellten neuen behoben sein.

  • Nee, ist leider zu spät. Ich hab das mit Iso weggemacht und den Rest wollte ich mit leichter Politur angleichen. Jetzt sieht es nicht mehr gut aus. Das muss ich ersetzen oder alternativ die ganze Schrift weg polieren. Und das ist auch doof. Da habe ich leider Mist gebaut. Aber danke für den Tip. Nächstes Mal hilft es vielleicht.

  • Mahlzeit! Ich kann bis hierhin Erfolg berichten. Der 1249 läuft und alle Funktionen gehen. Ich habe den Multimodus noch nicht probiert. Ein wenig Bammel ist da vorhanden. Aber ich hole das mal nach, sobald alle Ersatzteile verbaut sind und der Dreher aus meiner Sicht fertig ist. ToDo: Neuen Riemen bestellen und montieren Neuen originalen Pimpel bestellen und montieren (zur Zeit ist ein Isolierungsprovisorium drin) Irgendwoher das silberne Schild auf der Matte in gut kriegen oder alternativ einen…

  • Hallo Ernst, na ganz so viel Demontiere ich dann doch nicht. Aber momentan sieht es schon ganz gut aus.

  • Moin zusammen, toll was hier geht. Während ich mit fettigen Fingern meinen Tag in den Gedärmen von meinem 1249 verbringe sammelt sich hier wieder wissen an. Der bekommt aber auch das totale Schmierprogramm gerade. Meine 721 gucken schon neidisch, weil ich da nicht soviel auseinandergenommen habe.. Nur die Überholung des Motors lasse ich mir noch als Einzelprojekt nach. Das will ich in Ruhe machen. An den Verkäufer: das Teil ist mechanisch im sehr guten Zustand. Ich freu mich immer mehr darüber!

  • So. 1:0 für mich. Der Arm läuft jetzt frei und butterweich inkl. Pustetest und bleibt dank Lagereinstellung auch frei pendelnd in jeder Position stehen. Problem war nur die Führungsschiene am Armsegment. Die musste justiert werden. Hier mal ein ganz großes Dankeschön an alle die hier so wertvolles Wissen ablegen in verschiedenen Threads so das man mit ein wenig Willen and Ziel kommt. Morgen wird geschmiert!

  • Nee. Ich verliere die Geduld eigentlich selten. Aber Kraft und Nerven einteilen muss ich leider da von beidem grundsätzlich nicht mehr viel vorhanden ist. Und es soll ja Spaß machen. Ich mach sowas noch immer nur für mich. Noch hat mich keiner meiner Patienten verlassen...

  • So weit so gut. Selector gereinigt, geölt und wieder zugenäht.. Aber ob jetzt der Arm wieder frei über die Platte schwebt? Mal sehen... dual-board.de/index.php?attach…8f4f5c365abb8073e9c6de923 Die machen auch schon Urlaub... dual-board.de/index.php?attach…8f4f5c365abb8073e9c6de923 Nachtrag: Arm ist immer noch in der seitlichen Bewegung stark gehemmt. Für heute reichts erstmal...

  • bin schon dabei. Kennt jemand den Namen des Erfinders? grrr... Dein name macht der Sache alle Ehre Fummelheini... Bin schon drei Mal auf Boden rumgekrabbelt nach der Kugel...

  • Vielen Dank euch beiden. Dann bastel ich mal los...

  • Hallo, ich habe mir einen Dual 1249 angeschafft. Nun starte ich also doch einen Thread dazu. Ich habe erst mal nur eine Frage (da ich gerne alles erst alleine versuche): Ich muss den Mode Selector überarbeiten. 1. Wie komme ich an diese Anleitung? dual-board.de/index.php?thread…-dual-1219-1229-und-1249/ Der Link ist kaputt oder so...?

  • Ich habe 2 x 721. Dem ersten habe ich eine umfangreiche Kur gegeben und dem zweiten nur die beiden Knallfrösche. Der bei dem ich nur die Knallfrösche gemacht habe läuft besser als der andere. Soviel dazu... (der andere neigt dazu nach dem obligatorischen Warmlaufen trotzdem im Stroboskop zu wandern. Der andere macht das nicht. Hörbar ist es nicht aber komisch) Ich würde auch nur die Knallfrösche machen und alles andere nur im Fehlerfall. dual-board.de/index.php?attach…8f4f5c365abb8073e9c6de923

  • So, hatte mir gestern noch Gedanken gemacht. Bei mir geht es zum Glück nicht um Rauchergeräte. Ich habe nun einen Pinsel genommen, etwas Papier unter den Teller gelegt (wollte dafür nicht extra den Teller abnehmen. Außerdem muss man den dann ja wieder beim Auflegen an den Seiten anfassen) und mit dem Pinsel dann Vinylex aufgetragen. Das geht schon. Aber mehr Ideen wären trotzdem schön. Oder ist man als Tellerrandreiniger schon der Verrückte unter den Verrückten hier? dual-board.de/index.php?atta…