Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielen Dank für eure Antworten, werde mal sehen was ich damit mache, an sich klingt das Gerät ja ganz gut, aber optisch..nunja Mal schauen ob sich das für mich lohnt, da einen Vorverstärker für zu kaufen. Vielleicht wenn ich mal billig an kleine Regalboxen komme damit ich mir eine ganz neue Anlage in mienem Zimmer daraus zusammensetzten kann, überleg ich mir das mal. Gruß Niko

  • Und wie finde ich beides jeweils heraus? Gruß Niko

  • Hey Leute, Hab heute meinen 505 an einen Rema RX 80 Receiver angeschlossen und musste leider feststellen, dass das Radio und der Tonbandeingang wunderbar funktionierten aber der Plattenspieler nur zu hören war wenn man den Lautstärkeregler voll aufreißt und dann klingt alles total flach und 'basslos' und ein klein wenig verzerrt. Zum Anschließen habe ich einen DIN-Stecker auf Cinch Adapter verwendet, mit Erdungskabel und habe alles richtig angeschlossen. Wodran kann es dann liegen, wenn alle and…

  • Zitat: „Oder du hast den Lautsprecher "verpolt" angeschlossen, so dass das Tieftonsignal über den Hochtöner läuft und umgekehrt. “ Öh...öh Also in der Box selber habe ich ja mal bestimmt keine Kabel umgesteckt Und sonst kann ich mir definitiv nicht erklären was du jetzt damit meinst. Zitat: „Könnte aber durchaus nicht am Verstärker liegen, sondern am Lautsprecher selbst, das dort die Schaumstoffsicke am Tieftöner sich in Wohlgefallen aufgelöst hat. “ Naja, aber wenn eine Sicke weggebröselt ist, …

  • Zitat: „Vielleicht hat die Kiste mitgekriegt, daß Du ihr an die Eingeweide willst ... ? Und da hat sie es sich mit dem Rumzicken lieber nochmal überlegt. “ Möglich. Oder 'Böxig Leise' war zu eingängig und ihm ist langweilig geworden, man weiß es nicht Allerdings habe ich heute festgestellt, dass mein Technics Verstärker auf der rechten Kanal etwas 'flach auf der Brust' ist. Die rechte Box klingt also irgendwie total flach, während die linke richtig Wumms hat und viel brillianter klingt Naja, vie…

  • Also seltsamerweise besteht das Problem heute nicht mehr, der Plattenspieler läuft wieder ohne Probleme, seltsame Sache.

  • Zitat: „Der von dir beschriebene Fehler deutet entweder auf ein defektes Pitch-Poti hin (neben der Geschwindigkeitseinstellung), was aber seltener der Fall ist. “ Nein, das Pitch-Poti hat noch seine volle Funktion, damit kann ich den Klang noch beeinflussen wie sonst auch. Zitat: „Aha. mcamafia.de/images/cs1228_cv121_cl173_a.jpg “ Haha, ich weiß, hattest du mir damals empfohlen die Scheibe und siehe da Gruß Niko

  • Hey Peter, Zitat: „Da würde ich "nach dem Lehrbuch" erstmal die Betriebsspannung begucken. Auf dem Elektronikboard über dem Trafokasten sitzt ein dicker Elko. dual.pytalhost.eu/626s/626s-03.jpg C9101 - 1000µF / >25V, vermutlich so eine goldgelbe "Klorolle". DIe Dinger neigen zu verstärkter Alterung und das führt zu seltsamsten Effekten, wovon Gleichlaufschwankungen eine sind. “ Oukay, ich werde dann nochmal nachfragen, wie ich die Betriebspannung messe wenn ich mich da drangebe. Vielleicht hats …

  • Ich bin's mal wieder, So langsam nervts mich, aber ich habe schon wieder ein Problem mit meinem 626 Und zwar habe ich heute meine neue Paul Kalkbrenner Scheibe gehört, mit Wiederholungsfunktion. Die erste 'Runde' lief ohne Probleme, aber abdem Zeitpunkt wo der Tonarm aber dann zurückgeführt wurde und wieder aufgesetzt hat lief die Platte erst normal und immer in 10-20 Sekunden Abständen wurde der Teller für ein paar Sekunden langsamer und hat sich dann aber direkt wieder in einen perfekten Gleic…

  • Zitat: „Die Leute bei "C" scheinen ein merkwürdiges Verhältnis zur Realität zu haben. Meiner Meinung nach ist die 400 die Angabe für die DC-Spannungsfestigkeit und es ist auch kein "X2"-Kondensator, sondern "nur" ein gewöhnlicher. Da wäre ich *sehr* skeptisch. “ Ich war heute in Bonn und hab dann grade noch einen Abstecher in den Conrad Laden gemacht, hab nachgefragt, hatten keinen passenden da Also muss ich doch Versandkosten bezahlen, aber ok Zitat: „Hier bei der Konkurrenz: http://www.reichel…

  • Geht der hier als Ersatz? conrad.de/ce/de/product/500868…otionareaSearchDetail=005 Gruß Niko

  • Hey Ho, Zitat: „Einiges hast Du doch bestimmt schon gelernt. “ Naja, ich hab ne Glühlampe von meinem Technics SU-3500 gewechselt, die verharzten Drucktasten vom 626 wieder gängig gemacht und von selbigem die Automatik wieder 'repariert' - Also alles in allem nur Kleinigkeiten, aber irgendwie muss man ja anfangen Zitat: „Wenn Du den Dreher aus dem Chassis herausnimmst, sitzt auf der Unterseite ein quadratischer schwarzer Kasten. dual.pytalhost.eu/626s/626s-16.jpg Unteres Bild, etwas rechts über d…

  • Hey Peter, Eigentlich müsstest du mich und meine Unbeholfenheit bei sowas doch noch kennen (hab hier einen neuen Account, hast mir damals den weißen CV 60 abgekauft ). Ich kann leider mit Schaltplänen noch nichts anfangen... Gehts irgendwie ganz primitiv auszudrücken wo der Kondensator sitzt? Zitat: „ Kannst ja spaßeshalber die Spannung am Siebelko messen, wenn nur der Stecker in der Steckdose steckt. Oberhalb von 10 - 12V würde ich schätzen beginnt der Motor mit einem Eigenleben ... “ Ein Siebe…

  • Hallo an alle, Ich würde gerne prophylaktisch an meinem CS 626 den 'Knallfrosch' austauschen, damit gar nicht erst das Risiko besteht, dass irgendwas kaputt geht Mein Problem ist nur, WO sitzt der beim CS 626 und WAS ist der richtige Ersatz (ein Link wäre wunderbar ) Das Austauschen an sich sollte ja nicht so schwer sein, alten ablöten, neuen dranlöten? Gruß Niko

  • Das der Diamant abgesplittert aussieht hab ich auch gesehen, war mir nur nicht ganz sicher, ob es der Diamant war oder nur die Unschärfe die da einen kleinen Knick bildet. Ich nehme aber einfach mal schwer an, dass die Nadel hinüber ist. Mein Onkel hat den Dreher 1980 bekommen, ausgepackt, niemals richtig eingestellt (Tonarm eingependelt, Auflagekraft stand irgendwo über 2 und Anti-Skating auf 0 ) und so ist der Dreher dann bis ich ihn in die Finger bekommen hab gelaufen, ohne einen Nadelwechsel…

  • Hey ich bin's nochmal kurz - Hab übrigens außer ein paar schönen Platten nichts aufm Flohmarkt gefunden. Ein abgenudelter 1226 für 40 Euro Hallo?! Naja, auf jeden Fall hab ich eine kleine Frage. Ich hab heute mal (ziemlich akrobatisch) versucht die Nadel mit der Cam möglichst nah heranzuholen. Dabei hab ich gesehen, dass die Nadel an sich noch relativ gut aussieht, nur voller weißer Streifen ist. Ist das doch nur Dreck? Wenn dem so wäre, wöllte ich wissen, ob ich dafür hier im Forum nach Abnehme…

  • Haha, tja, ich hatte das Glück, dass mir der 626 geschenkt wurde. Mein Onkel hat ihn mir mit den Worten 'Is kaputt' in die Hand gedrückt Das einzige was kaputt war war die Vollautomatik Aber gut, wenn wer was los werden will, ich bin immer da Am Geburtstag von meinem Vater kommen mehrere Leute die wir schon länger nicht mehr gesehn' haben, Ich habe so viel Kram versprochen bekommen, dass ich wahrscheinlich mehr bekomme als mein Vater Meine Großtante hat mir irgendwas 'Plattenspielermäßiges mit V…

  • Hey, es hat tatsächlich funktioniert, die Blende ist wieder wunderbar schwarz ohne Striemen und Schlieren. Werde in den nächsten Tagen mal Fotos machen und kurz hier anhängen, falls die jemand sehen möchte So langsam finde ich echt Spaß an dem Teil, eigentlich war ich immer unzufrieden damit, weil mir die Optik eigentlich nicht sonderlich gut gefällt. Hätte lieber etwas in die 601 - 701 Richtung gehabt, schöne gerade Holzzargen und schönere Plattenteller, keine Knöpfe sondern schöne mechanische …

  • Zitat: „ Dann nimm das :thumbsup:“ Okay, ich probier's einfach mal aus, vielleicht hab ich ja Glück, wenn nicht, halte ich nach einer neuen Blende Ausschau. Ich kann es einfach nicht haben, wenn das Gerät nicht perfekt aussieht Dank dem Tip von 8erberg habe ich den Plattenteller wieder wunderbar hinbekommen, für die Plastikteile hat mir mal irgendwann, irgendjemand Kontaktspray empfohlen. Ich hab's jetzt einfach mal probiert, sieht wirklich klasse aus, nur mach ich mir Gedanken ob das dem Plasti…

  • Zitat: „ Ja, das ist so original. Bei meinem ehemaligen (seinerzeit neu gekauften) 650RC (fast baugleich mit 626) war auch so eine Haube dabei. Die ist ja auch vorne etwas abgeschrägt - das wurde wohl so gemacht, damit das optisch mit der ebenfalls abgeschrägten Alu-Front harmoniert. “ Hm, ich hatte mich nämlich schon gewundert, bei allen anderen Geräten sah die Haube anders aus, also ich spreche von Dual-Geräten, danke für die Antwort ;)