Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 185.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von mickdry: „Zitat von _David_: „Die Nadel vom D655 D4 müsste ja sonst auch auf jeden Fall passen, oder? “ Die Shibata Nachbaunadel von Jico passt, dann sollte die Originale es auch tun. dual-board.de/index.php?attach…0452250cc449766ad4a6a4206 LG, Micha “ Hey Micha, perfekt vielen Dank! Wie klingt die Shibata Nadel?

  • Zitat von Shibamata: „Zitat von _David_: „Gibt irgendwie nur noch die billigen Standard-Nadeln. Hab ich das richtig verstanden, dass auch dieD 793 E passen würde? “ ich hatte mal eine ESG796 auf einem STS-Body getestet und fand, dass es bassarm bzw. dünn klang. Ich mag mich getäuscht haben... “ Danke für die Antwort! Dann passt es ja aber zumindest. Die Nadel vom D655 D4 müsste ja sonst auch auf jeden Fall passen, oder?

  • Hallo, bin zufällig über ein ELAC D355 E mit Originalnadel gestolpert. Beim ersten Anspielen klingt das System schön unaufgeregt aber mit Punch. Gibt es Nadeltechnisch eine Upgrade-Möglichkeit? Gibt irgendwie nur noch die billigen Standard-Nadeln. Hab ich das richtig verstanden, dass auch dieD 793 E passen würde? Optisch sieht die ja doch recht anders aus... Falls sie passt gäbe es da zumindest noch ne SAS Variante. Für eine Antwort wäre ich dankbar! Gruß David

  • Zitat von 8erberg: „wichtig ist "Plus" in Mitte “ Hallo Peter, alles klar, vielen dank schon mal! Vielleicht hat ja irgendwer Erfahrungen mit einem "fremden" Netzteil?

  • Hallo, da ich mir den Motor nicht ruinieren will, dachte ich frage ich mal lieber nochmal hier nach. Ich bin auf einen Grundig TT 903( baugleich Dual CS 450 oder?) ohne Netzteil gestoßen: Könnte mich da jemand bitte auf Conrad oder so verlinken, welches 12V Netzteil passt?? Wäre super. Gruß David

  • Zitat von didi-aus-w: „Meinst du das das dann mehr bringt wie in dem anderen Thread “ Das war mehr off topic im allgemeinen zu dieser Test Platte. Aber hier ging es mir einfach nochmal um den technischen Aspekt vom 714Q, wil ich nicht ganz dahinter komm woher das Problem rührt...Das Thema nervt mich ziemlich, was wohl zu Aktionismus im Forum Bereich führt Ja die Tests sind ja nur drei mal da wegen der starken Abnutzung, damit die Verzerrungen nicht von der Abnutzung der Platte kommen. Zitat von …

  • Zitat von SydBe: „Bist du sicher dass die Nadel okay ist? “ Hallo Michael. Nein nicht 100%, aber sie ist noch nicht alt. Den Tonabnehmer kann ich auch eher ausschließen. Denn sowohl mit dem Shure als auch mit meinem Sony passiert das gleiche. Allerdings haben beide den gleichen Shibata Schliff vom gleichen Hersteller. Auflagekraft 1.25-1.5. Entsprechend AS. Aber die Nadel rutscht bei egal welcher Einstellung bei dne höhren Stufen einfach drüber. Ich muss mal mein M91 mit neuer Originalnadel ausp…

  • Hallo, irgendwie bin ich durch die Test LP von Image Hifi total verunsichert, was die Einstellung meines Dual 714Q angeht. Ich dachte eigentlich, dass alles ok eingestellt ist. Aber den Tracking Test schafft meine Tonabnehmer/Tonarm Kombi nicht (Shure V15 III mit Shibata Nadel). Die Nadel zieht (springt) bei den höheren Stufen des Tracking Tests einfach über die Rillen. Meiner Meinung nach ist aber alles ok eingestellt. Einzig fällt mir auf, dass der Tonarm bei 0 Auflagekraft und 0 AS nach innen…

  • Zitat von maicox: „Du könntest auch hier einen Thread eröffnen: Link “ Hallo Maico, gute Idee! Gleich mal gemacht. Schönen Sonntag noch! Grüße, David

  • Zitat von Ernst3510: „Sind meistens früh gealterte Elco's, eine "Frischzellenkur" für den Phono-Amp wäre empfelenswert... “ Hallo Ernst! Anscheinend, da ich mittlerweile Löten kann, werde ich das mal angehen! Zitat von analog.digital: „Vielleicht hilft dieses? V5000_Reparaturanleitung_V3 “ Hallo Uli, 1000 Dank! Das Hifi-Forum habe ich total verdrängt! Da sind ja ganz viele Grundig Spezialisten. Ich habe mich mal durch die Reparatur-Anleitung gelesen und glaube ich die Elkos gefunden. Nur bei vie…

  • Hallo Uli und Alois, vielen Dank für die schnellen Antworten! Hab ich alles schon gemacht. Ich habe mir jetzt über eine Input/Output Weiche etwas gebaut, um das Problem einzugrenzen. Ich kann wählen, ob das Signal über einen externen Vorverstärker in den Tape-Eingang geht oder in den internen Vorverstärker. Jetzt ist zum Glück der eine Kanal über den internen Vorverstärker ausgefallen, der Switch zum externen und wieder alles da, zurück Kanal immer noch weg. Das heißt wohl es ist der Vorverstärk…

  • Hallo, so da ich nichts gefunden habe, was dem Problem Abhilfe schafft und mich dieses Problem so langsam wahnsinnig macht, mache ich dazu mal ein neues Thema auf. Also ich habe einen Grundig V5000 mit integriertem Phono-Vorverstärker. Immer mal wieder fällt zwischendurch ein Kanal aus (nur bei Phono, nicht bei CD oder Radio). Wenn ich das Erdungskabel berühre (Finger oder auch gegen einen metallischen Gegenstand halte) ist der Kanal wieder da. Über einen externen Vorverstärker glaube ich ist da…

  • Zitat von bricks: „Sonst brätst du dir noch den schönen 714 kaputt. “ Zwar spät, aber Operation erfolgreich abgeschlossen Auch wenn es mich ziemlich Nerven gekostet habe, konnte ich den Endstörkondensator austauschen, alles funktioniert wieder, kein lautes Knacksen mehr beim Anschalten! Danke nochmal für die Hilfe hier!!!

  • Sooooo....nach langer Zeit bin immer noch nicht dazu gekommen mir ein Multimeter zu kaufen. Cinch-Kontakte habe ich neu gemacht. Zuletzt hatte eigentlich auch alles funktioniert, aber jetzt fällt doch immer wieder ein Kanal aus. Das Seltsame ist, dass durch Berührung des Erdungskabels plötzlich wieder alles geht. Grenzt das das Problem ein? Spricht doch irgendwie gegen ein Problem mit den Tonkabeln, oder? Leider habe ich meinen alten Phonovorverstärker verschenkt, deswegen kann ich dadurch noch …

  • Zitat von Konserve: „Wenn es am 714 liegt kriegst du das mit Hilfe des Forums wieder hin “ Danke! Habe wahrscheinlich leider erst im Sommer Zeit für. Aber ich melde mich demnächst nochmal, wenn ich weiterkomme!

  • Zitat von Konserve: „Hast du die Kabel schon durchgemessen? “ Hallo Thomas, danke für Deine Antwort. Nein habe ich nich, ich habe aber auch kein Multimeter. Aber irgendwas mit der Spannung wird es wohl sein, entweder im verstärker oder beim Spieler. Vermute aber dass das meine Fähigkeiten übersteigt. Zitat von egal1: „genau, häng einfach ein Multimeter an die Cinch-Buchsen des Kanals, der aussetzt. Jetzt auf den kOhm - Bereich schalten. Da sollte bei MC-Tonabnehmern ein Wert im unteren kOhm-Bere…

  • Also nachdem ich mich lange damit rumgequält habe bin ich etwas ratlos...ich finde den wirklichen Fehler bzw. die Ursache nicht. Nachdem ich die Kabel angeschaut habe und die "neu" aussehen, habe ich die Kabel mal ausgeschlossen. Es könnte auch ver Vorverstärker meines Grundig V5000 sein. Sobald ich mit der Erdung rumspiele und diese gegen Metall oder meinen Finger setze ist plötzlich der Kanal wieder da, wenn man dann aber länger hört, kann es sein, dass er wieder weg ist und dann wieder kommt.…

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten! Zitat von dualfred: „ Zitat von _David_: „Wäre doch eigentlich nen typischer Fehler, durch mangelnden Kontaks des Kurzschließer kommt, oder? “ Nein, ist es nicht. Der Kurzschließer unterbricht den Signalweg nicht. Er schließt das Signal kurz, während die Automatik arbeitet. Im Abspielbetrieb sind die Kontakte offen. Nur in den seltensetn Fällen liegt am Kurzschließer das Problem. In diesem Fall müsste das Kurvenrad die Kontakte nicht öffnen. Häufig ist da…

  • Hallo, ich habe ein Problem, dass ich nicht behoben bekomme. Der linke Kanal fällt zwischendurch immer wieder aus. Ich habe den Kurzschließer gereinigt, dabei auch gleich die Schrauben vom Trafo festgezogen, weil er etwas surrte. Das Surren ist weg, der Kanalausfall nicht. Durch An- und Ausschalten des Verstärkers und durch Rückführen und Wiederaufsetzen des Tonarms geht der Kanal plötzlich wieder. Am Verstärker (Grundig V5000) sollte es nicht liegen, CD und mein 1219 funktionieren ohne Kanalaus…

  • Zitat von corrupt: „Soll ich den behalten oder weiter verkaufen? “ Probier es doch aus welcher Dir besser gefällt von der Optik und von der Bedienung. Ich persönlich finde die 12xx schöner zu bedienen als den 604, aber wenn Du lieber ne Halbautomatik hast ist das auch ok. Ansonsten ist doch nen neuwertiges M91 ED super! Wenn der 604 dein absolutes Lieblingsgerät ist, behalte doch einfach nur das System und verkauf den 1228. Wenn der 604 nicht dein absolutes Lieblingsgerät ist und der 1228 wirkli…