Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 922.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Cuxdual: „or dem Hintergrund der Ansprüche aus dem ersten Post.....kauf den 1225 und hör Musik. Jeder hier repariert den in Ferndiagnose, und komplett ausprobierbar in der Nähe ist auch etwas wert. Kauf all die anderen auch...! Denn wer hat denn schon nur einen Plattenspieler.... “ Das ist genau der Punkt. Alle anderen genannten sind tolle Geräte, aber es ist so oder so einiges dran zu machen. Entweder elektronisch beim 491/721 oder mechanisch beim 1249 und grade letzterer ist wenn man…

  • Zitat von analogi67: „PS: ja, richtig gelesen. Ich und Reibradler. Auch ein 1228. Beide zu den SABA. Alles in Nussbaum. “ irgendwann erwischt es alle

  • Zitat von schimi: „Zumindest wenn es Repräsentativ sein soll. Die Zargen der 604,621,704,721 sind m.E. ein NoGo. Wirkt heutzutage extrem abtörnend und m.E. auch der Grund warum Duals häufig etwas belächelt werden. “ Ich würde mal sagen, dass ist sehr geschmacksabhängig. Grade die Wannenzargen finde ich optisch recht gelungen auch wenn ich oft die Nußbaumfolie gegen anständiges Furnier getauscht habe. Dafür habe ich bisher noch alles was in einer CK20 Klappzarge steckt wieder abgegeben, die finde…

  • Zitat von ad-mh: „Man darf gespannt ein. Ich vermute eine alte Platine in einer Selbstbauzarge. “ fast... da leider nach dem Zusammenbauen die Elektronik jetzt wieder rumspinnt, kommt er erst mal wieder ins Regal, sonst hacke ich ihn in kleine Teile Der Lift löst nur aus wenn er Bock hat und der Motor läuft grundsätzlich auf 45 merkt sich also die letzte Einstellung nicht und die Umstellung auf 33 macht er auch nur wenn er grade mal will hat. Wenn ich den Taster dauernd festhalte geht es aber. I…

  • Danke für die Hilfe, jetzt lübbt es. Manchmal ist die Lösung so einfach: es war schon alles richtig überlegt, wenn ich jetzt noch den richtigen Draht an den Schalter gelötet hätte Ich habe jetzt aber auch noch beschlossen den Rest der Automatik zu entfernen und noch einen EIn/Aus Schalter einzubauen. Der 620 kam als völliges Wrack zu mir und ich wollte ihn unbedingt kpl. retten. Aber es ist doch zuviel hinüber. Das treibt mich erstens in den Wahnsinn und lohnt zweitens auch nicht den Aufwand. Da…

  • Zitat von wacholder: „Das ist okay. Die andere Seite des Schalters geht jeweils an die Anode von Diode DR19 - das wäre JO15. Die Kathode von DR19 geht dann an Pin 13 des MCU. “ Aber das ist ja dann genau so wie ich es verdrahtet hatte oder steh ich jetzt völlig im Wald Stellt sich dann die Frage warum es jetzt nicht mehr klappt (mit den alten Schaltern ging es). Muss ich ggf. noch irgendwas brücken? Zitat von musicus: „was genau hast du denn vor? Ich weiß, das geht mich nichts an, aber ich bitte…

  • Ich bin hier grade am Umbau eines 620. Die alte Tastensteuerung fliegt raus und es bleiben nur Lift und 33/45 Als Tasten über. Passende Taster habe ich endlich vom fröhlichen Chinamann bekommen und nun angefangen zu verdrahten. Einschalten läuft ausschließlich über den Tonarm. Leider habe ich ein kleines Problem. Der Lifttaster funktioniert - Magnet zieht an. Der Motor läuft auch an, aber die Umschaltung von 33 auf 45 klappt nicht. Irgendwo muss ich einen Denkfehler haben. dual-board.de/index.ph…

  • Hallo Berthold, aus der Hüfte kann ich dir das leider auch nicht beantworten. Fakt ist, die Mechanik ist bei der ganzen 20er Baureihe zu 90% identisch. Unterschiede gibt es bei einigen Teilen da das 2020 Chassi einfach größer ist und auch einen dickeren Teller hat und zwischen den Versionen mit und ohne Lift. Im W230 sollte ein 2014L drin sein und da der einzige Unterschied zum W233 m.M. nach die Farbe ist, gehe ich davon aus, dass es sich ebenfalls um einen 2014 handelt. VG Kai

  • Zitat von boozeman1001: „Foto hatte ich blöderweise keine gemacht und will jetzt nicht alles nochmal auseinanderreißen... (ich weiß, reichlich unschlau... ) “ macht ja nichts. Das bedeutet jetzt halt, dass man bei diesen Motoren einfach schauen muss welchen man hat und im Zweifel den unteren Gummi drin lassen. Der obere ist m.M. nach eh wichtiger.

  • Zitat von boozeman1001: „Das untere Gummi von Kai ist so nicht zu verwenden, da es zu dick ist. Ich habe also das alte, noch ziemlich weiche wieder eingebaut. Hat schon jemand dieses Problem gehabt, oder habe ich nur eine besonders alte Version des SM400? “ hatte ich just die Tage auch in einem SM400. Da konnte ich den normalen Brickettdämpfer verwenden. Es ist richtig, dass der untere etwas anders aussieht aber man kann den NB dennoch problemlos einbauen. Der ist ohnehin relativ dünn, oder hast…

  • kann man natürlich machen, aber bei den original so ausgelieferten kenne ich das mit verkürztem Kabel, Macht ja sonst auch wenig Sinn da ein 1,20m Kabel reinzulegen.

  • Zitat von beeblebrox: „Ähäm. Normalerweise ist doch das Kabel zum TVV das normale Anschlusskabel des 1218 und damit doch lang genug !? “ nein, das ist gekürzt. Das Kabel vom TVV weg zum AMP hat dann die normale Länge.

  • Zitat von mickdry: „Mut zum Risiko? Dann ein Original testen: ebay.de/itm/DUAL-DN-360-Shure-…842bf9:g:GFwAAOSw9Ylcl-O- “ wenn ich mir den NAgel schon auf dem Foto so anschaue würde ich sagen lass es lieber. Die NB Nadeln von Cleorc und Thakker schenken sich nichts. Da ist in den letzten Jahren qualitativ sehr viel besser geworden. Für den Preis kann man schon echt Spaß haben. 200 Ocken für so ein altes System würde ich aber auch nicht mehr investieren, dann lieber eine von den neuen ATs

  • Zitat von Darwin: „Dann bekommst du einen direkt einsatzfähigen Motor, der neu geschmiert ist. Du kannst das aber auch selbst machen. “ Kabel abziehen, drei Mutter lösen. Achse mit Magnet abziehen, alles reinigen etwas ölen und wieder zusammenstecken---fertig. Dauert wenn man den Dreher auf hat keine 10 Minuten.

  • Zitat von Languste68: „Große klangliche Veränderungen würde ich ansonsten von einer Zarge nicht erwarten, nicht bei Subchassis Drehern wie deinem..... Geil aussehen tut es aber und wenn Du darauf achtest, dass er in der Zarge so frei "schwebt" wie in der originalen, kannste da auch sicher nix verschlimmern. “ Das ist genau der Punkt. Durch die Federn sind die Duals so entkoppelt, das es völlig egal ist aus was die Wanne besteht. Bei fest angekoppelten Laufwerken ist das anders, hier muss man mit…

  • Zitat von StahlWind: „Aberich mache da Garnichts mehr, die Sache ist bereits beim Anwalt! “ Du rennst wegen 70,- zum Anwalt? Alleine die Einzelteile des 1229 sind mehr wert und einen revidierten bekommt man für diesen Preis eh nicht. Das sollte dir nach Deinen zitierten drei Wochen I-Net-Recherche eigentlich auch klar geworden sein.

  • Zitat von wacholder: „Wieso ? Ist an Deinem Balkon was kaputt ... ? “ DER Balkon ist kaputt. Das Zeug hält auch das Gesamtensemble ohne Probleme

  • Zitat von beeblebrox: „Aber giftig und gefährlich. “ wen juckt´s so lange es stabil ist

  • Zitat von wacholder: „Es geht dabei darum, daß die horizontale Schichtung im Aufbau der Gußformen für die dünnen Stege (Upstands), an denen die Durchführungstüllen geformt sind, aus der Form herausbrechen, wenn man das Gußstück nach dem Aushärten rausfriemelt. “ als Ergänzung hierzu: ich hatte die Form mittlerweile repariert. JB Weld Kleber mit einem Lötnagel als Schiene. Hat bisher sicher 50 Durchgänge wieder durchgehalten. Unglaublich wie stabil dieser Kleber ist

  • Zitat von wacholder: „Aber Andreas hat die richtige Antwort ja schon gefunden: RM10. “ wer liest ist klar im Vorteil