Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 748.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hmm, ist das nu eine optische Täuschung, oder ist der Exzenter zu weit aus der Mitte? dual-board.de/index.php?attach…948a3f61331c2c3995968ba3f Normalerweise trifft meine eingezeichnete blaue Linie den Exzenter. Dann stimmt das mit dem Aufsetzpunkt bei 33 + 45 - jedenfalls ist das bei all meinen 721ern so. Irgendwie sieht das auf deinem Foto so aus, als wäre das zu weit aus der Mitte. So verschiebt sich die Liftschiene zu weit nach innen. Bedingt durch den Drehpunkt der Liftschiene sitzt dann die…

  • Klar, kannst auch mit ner Schere zuschneiden. Fürs Mittenloch aber nicht die Nagelschere von der Cheffin, sonst gibts Ärger

  • Kannst mir auch ne PN mit Adresse aufen Zahn tun, dann schick ich dir nen entsprechenden Streifen Carbon 0,3mm

  • Zitat von Zottel: „...defekt gegangen ist, sind die kleinen roten pertinaxscheieben, beide leider. was kann ich alternativ für die pertinaxscheibe nutzen... “ Z.B. selbermachen aus 0,3mm Carbonplatte. Mittels Locheisen in den passenden Größen ruck zuck erledigt.

  • Moin Evil, dual-board.de/index.php?attach…948a3f61331c2c3995968ba3f Der Pin am Segment (blauer Pfeil unten) stößt bei 33 an die Kerbe (oberer blauer Pfeil) Bei 45 stößt der Pin an einen Absatz - grüner Pfeil - diesen sieht man auf deinem Foto nicht, weil er unterhalb des Haupthebels ist Wenn du jetzt noch die andere Seite der Liftschiene ablichtest, sieht man den Geschwindigkeitsumschalter mit seiner Einstellmöglichkeit. Mach ma Foddo und dann vergleichen wir Aber erst mach ich getz den Chef de …

  • Fürs retippen kaufst du doch nicht eine neue Nadel für 100 Glocken? Starte im Suchebereich eine Suche, z.B. "Suche abgerockte orig. DN 160E". Der Stein kann weg sein, das Röhrchen abgebrochen = alles egal. Die Retipping-Profis ersetzen das eh alles.

  • Zitat von Dirk S. Quincy: „...Mir persönlich sagt der Sägezahnteller bei weiten mehr zu als der Pickelteller... “ Kommt meiner Meinung nach immer auf die Gesamtkomposition an. Bei deinem weissen ist das mit dem Sägezahn sehr stimmig Hier mal Pickelteller mit Rio-Palisander. Optisch harmoniert der Pickelteller sehr gut mit dem Rio-Palisander. Als Gesamtkomposition einfach klasse. dual-board.de/index.php?attach…948a3f61331c2c3995968ba3fdual-board.de/index.php?attach…948a3f61331c2c3995968ba3fdual-b…

  • Messtechnisch - Spulenwiderstand, Spuleninduktivität - kein Unterschied Nur eben die Codierung für den Nadeleinschub macht den Unterschied.

  • Moin Roland, Ortofon passt wohl. Nur gab es viele verschiedene Ortoföner in diesem Design. Da wäre es hilfreich, das Dingen von vorne ohne Nadel abzulichten, damit man sieht, wie die Codierung aussieht. Hier Info: ortofon.com/vms-cartridges-p-614

  • Zitat von tpl1011: „...aber eigentlich ist es mir fast zu peinlich zu erzählen... “ Im Gegenteil, das braucht dir nicht peinlich zu sein, ist es doch ein wichtiger Hinweis!

  • Zitat von Olli S.: „Der Deckel, auf dem die "2" steht... “ Jau, da hats wohl kernig einen von oben aufs Dach gegeben. Das jetzt so einfach kleben würde ich nicht machen. Entweder du orderst bei dualfred ein neues Gegenlager, oder alternativ holst du das Kugellager aus dem Gegenlagergehäuse und klebst selbiges. Anschließend das Kugellager wieder einsetzen. Aber bitte nicht so tief wie möglich, sondern soweit, dass es gerade unter Oberkante steht. Bischen fummelig und erfordert eine ruhige Hand. U…

  • Zitat von Fliegender Zirkus: „Hallo Jo, bitte beschreib mal den Badewanneneffekt genauer, für diejenigen die nicht wissen, was Du damit meinst. “ Aber gerne: Ich gehe mal davon aus, dass jeder weiß, wie eine Badewanne aussieht. Der Länge nach durchgeschnitten, ergibt sich eine Riesensenke. Also hast du die ersten paar 100Hz, dann kommt die Senke, die erst hinten im HT-Bereich wieder hoch geht. Mit der oben verlinkten Musik lässt sich das sehr gut heraushören, wenn man zwischen CD und Vinyl hin- …

  • Moin Olli, du mußt zuerst die Kontermutter (Pos. 41) lösen. Dazu brauchts ein Spezialwerkzeug, aber man kann auch "improvisieren" z.B. mit einer Seegeringzange für Wellen 6-8mm, oder mit einem Stück zurechtgebogener Büroklammer. Kontermutter lose = dann den Gewindestift (Pos. 42). Das Lager sitzt mittig im Lagerrahmen und genau da muß der Stift rein. Aber jetzt bitte nicht den Lagerrahmen in Position bringen und den Stift reindrehen! Wenn du von einem Transportschaden ausgehst, oder weil der Ver…

  • Salut, glaube ich nicht, dass du mit einem 220er glücklicher wirst. Habe mir zu Testzwecken eine LP + CD (Nakhane) gekauft. So kann ich zwischen CD + LP hin- und herswitchen. Die Unterschiede sind schon gewaltig. Egal, welchen TA in der Preisklasse kleiner 100€ ich drunterschnalle, immer gibt es die typische "Badewanne". Auch die orig. DN 160E hat die "Badewanne".

  • Zitat von mickdry: „ messe ich 15,7 V Gleichstrom am Netzteil “ Bisken wenig, woll. Das SM gibt Aufschluss: Der Trafo gibt 16,5V ~ Nach der Gleichrichtung sinds 20,5V DC Das ganze basiert auf 220V ~ Da wir inzwischen etwas mehr auf der Dose haben, dürften dass dann wohl 17V ~ am Trafo sein und nach der Gleichrichtung 21,irgendwas V DC Hatte ich irgendwann irgendwo schon mal geschrieben, dass ich ähnlichen Effekt schon mal hatte. Da lag es an einer müde gewordenen Feinsicherung. Effektiv kamen so…

  • Ernst, die klassischen "alten" TK passen doch unter der langen Kopfblende. Ansonsten ein TK24 von dualfred? Einstelllehre, ja, aber es geht wohl auch ohne. Irgendwo in den Tiefen des boards gibts ein Foto auf Milimeterpapier, da sieht man, dass die Nadelspitze da steht, wo rechts am TK der kleine Absatz (für den Hebel) ist. Die Kante am TK mit der Nadelspitze ist dann quasi auf einer Linie.

  • Technics SL-1100 - der ist wenigstens "Full-Size" mit seinen 51cm Breite, zudem unkaputtbar und Ganzmetallausführung (bis auf die Füße). Gibts aktuell einen fürn schmalen € Wenn ich nicht schon einen hätte, wäre das jetzt meiner...

  • Moin Ernst, du meintest wohl MCC 120 mit Nadel DN 120 Ob das an nem 731 geht, weiß ich nicht, da ich davon ausgehe, dass das MCC 120 nicht die "normale" ULM-Befestigung wie das MCC 110 hat, sondern diese TKS Geschichte. Wieso sollte das Denon zu schwer sein? Was du bei Nutzung der langen Kopfblende mit TK und Halbzollsystem brauchst, ist ein Zusatzgegengewicht. Das originale ist ein doppeltes, bestehend aus 2 Scheiben, wovon jede ca. 15 Gramm wiegt. Also ginge auch das Denon, wenn du dann beide …

  • TK 26 gibts immer noch reichlich bei dualfred Das ULM 60E ist nicht so weit gestreut. Aber du mußt ja nicht zwingend ein ULM 60E nehmen (Originalnadeln sind ja echte Raritäten), ein ULM 50, 52, oder 55 geht genau so. Da gibts messtechnisch (Spulenwiderstand, Spuleninduktivität) keinen Unterschied. Selbst Größe, Maße und Gewicht sind identisch. Der einzige Unterschied ist die goldlackierte Hülse beim 60E.

  • Also unendlicher Widerstand