Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, So kommst Du wohl nicht weiter. Fakt ist: Der Spieler muss aus dem Gehäuse. Nur dann kann man diverse "Punkte" abklopfen. Was nutzen diverse "Vorschläge" und "Ansätze" wenn nicht darauf eingegangen werden kann, weil das Chassis nicht aus dem Häuschen genommen wurde? Alles andere ist blindes Stochern im Sand. Wenn Du Dir dieses nicht selbst zutrauen solltest, gebe im "Suchen-Bereich" einen Hilferuf ab. Sicherlich wird sich jemand in Deiner Nähe finden lassen der Dir eventuell behilflich se…

  • Hallo, Ein richtig überarbeitetes Tellerlager ist so gut wie nicht hörbar. Hattest Du es auch richtig (komplett) zerlegt und gründlich gereinigt? Hast Du die beiden "Lagerscheiben" poliert und nachher auch richtig herum eingebaut? Die "Lagerscheiben" sind unterschiedlich. Hast Du auch die Kugeln gründlich gereinigt? Wenn man so einen Spieler mit aufliegendem Plattenteller transportiert, kann (muss nicht unbedingt) es passieren dass das Gewicht des Tellers bei Erschütterungen (zum Beispiel bei de…

  • Hallo, Ich kenne die Bass- Chassis nicht, würde es aber wohl selbst so machen: Staubschutzkappe vorsichtig entfernen und die alten "Litzen-Reste" ablöten und entfernen. Als Ersatz kannst Du zum Beispiel Entlötlitze verwenden. Diese bekommst Du in verschiedenen Querschnitten. Die "Durchführungen" und die Befestigung an den Membranen auf jeden Fall wieder ankleben. Dazu könntest Du z.B. einen dauerelastischen Kleber verwenden. Eventuell sogar einen aushärtenden 2K- Kleber. Hinter den Membranen dar…

  • Hallo Harry, Zitat von HarryH: „dann reduziere ich die um eine Zahl “ Ist eingetragen.

  • Hallo Franco, Zitat von kesselsweier: „Ist Deine neue Saba-Haube 3 oder 4 mm stark? “ Beides. Um mehr Stabilität zu erhalten, habe ich die "Rückwand" und die beiden Seitenteile aus 4mm Material gebaut. Die Front und das Oberteil aus 3mm Material, damit das Ganze nicht zu schwer wird. Zitat von kesselsweier: „Meine ist 4 mm, und ich weiß nicht, ob die Haubenstütze bei 1 mm mehr noch gut zu befestigen ist. Ansonsten müsste man ja ggf. ein Topfloch… “ Das sollte so noch funktionieren. Wenn nicht ha…

  • Hallo, Glattes Abdeckband beidseitig aufkleben und anzeichnen. Dann mit einem möglichst scharfen Bohrer (für Stahl) mit wenig Druck und recht langsamer Drehzahl Bohren. Eher "schälen" als "bohren". Es gibt aber auch spezielle Acryl- Bohrer. Die lohnen sich aber eher für den professionellen Einsatz. Um mal ein paar Löcher zu bohren kann man wunderbar auf "Stahl-Bohrer" zurückgreifen. Ein Akku- Schrauber eignet sich sehr gut, da man diesen meistens etwas besser dosieren kann, was die Drehzahl ange…

  • Hallo, Zitat von Yogilein: „Das Fehlverhalten ist erst in letzter Zeit aufgetreten, zum Schluss aber zu oft, denn nachweislich ganze Platten sind mehrmals hängengeblieben. “ Wie schon geschrieben: Der Tonarm kann sich horizontal scheinbar nicht wirklich 100%ig frei "drehen". Da stimmt etwas nicht. Also bleibt nur Prüfen. Entweder ist das Lager falsch eingestellt oder defekt, die Tonarmverkabelung hindert den Arm in seiner Bewegung, die AS- Funktion übt ein zu großen Wiederstand aus, Segment wird…

  • Hallo, Hast Du mal probiert den Tonarm etwas höher oder tiefer zu stellen und dann noch einmal zu Testen? EDIT: Die Kugel der Abstellschine ist aber vorhanden oder? Die Abstellschine wurde auch nicht aus Versehen "verbogen"? Hmmm.... ich würde mal, aus dem Bauch heraus, eventuell auf ein Problem in dieser Richtung tippen. Oder irgendetwas mit dem "Segment" bzw. dessen Haltebolzen/ Halteklammer dort. Oder die Tonarmlagerung macht Probleme, was ich mir eher nicht so vorstellen kann. Es sei denn da…

  • Hallo, Noch ein Tipp: Unbedingt alles per Foto festhalten! Am besten jeden Einzel- Schritt. Sonst könnte es bei der Montage schwierig werden. PS: Gönne Dir das Chassis (eventuell den Preis noch anpassen) und fange erst dann an. Guck Dir die Liste an. Dann Schritt für Schritt abarbeiten.

  • Hallo, Klar ist der Aufwand riesig. Aber wer Lust hat zu Basteln und/ oder dabei auch Erfahrungen sammeln möchte ..... Oder eben einen "Rat-Look"- draus machen. Die Zarge mit alten Weinkisten- Brettern vernageln und das Chassis samt Tonarm optisch "rosten". Dafür gibt es nette Lacke. Und als "Haube" einen Draht- Rahmen (frei Hand) biegen und mit Frischhaltefolie bespannen. Dem Chassis aber selbstverständlich einer technischen Komplett- Überholung gönnen.

  • Hallo, Na ja, es muss ja einen Grund geben warum der Tonarm in der Horizontalen "hängen" bleibt. Guck Dir bitte noch einmal den Abstand zwischen dem kleinen Kunststoff-Pimpel hinten am Tonarm an. Ist da, bei abgesenktem Lift, ausreichend Luft zwischen dem Pimpel und der "Betätigungsfläche" (wo der Pimpel gegendrückt wenn man den Lift anhebt)? Oder läuft der Tonarm gar gegen auf? Bleibt der Tonarm immer an ungefähr der gleichen Stelle "hängen"?

  • Hallo Florian, Zitat von Boiled_frog: „Ich frage mich nur, ob anschleifen und neu überlackieren reicht. “ Das kann man machen, wenn die Basis stimmt. Alles was lose ist, abgeplatzt oder Morsch, muss weg. Dann kannst Du Dir die Arbeit machen und Spachteln, Schleifen, Grundieren und Lackieren. Als Tipp: Als Grundierung eignet sich Spritzspachtel aus der Spraydose sehr gut. Ob sich das Ganze Lohnt kannst nur Du entscheiden. Zum Selbstbau von Zargen gibt es im Forum diverse Beiträge. Zitat von Boile…

  • Hallo, Leider kann man seinen Beitrag nicht sehr lange selbst bearbeiten. Deshalb hier nun die Aktualisierungen. (Stand 20.01.2019 - 19:42 Uhr) Serie 1.1: 010263 - emma (D) 010308 - ErwinB (D) 010603 - Peter Honig (D) 012450 - Schmolz (D) 012526 - tillschweiger (D) 013204 - Tinkaroo (CDN - über Vinyl Engine) 013506 - tillschweiger (D) 015602 - prinzle (D) 017504 - ErwinB (D) 020614 - std-dual (D) 021455 - boozeman1001 (D) 021456 - kalle004 (D) 021721 - ulrich1966 (D) 022736 - Jean (CDN-über Viny…

  • Hallo Dietmar, Zitat von didi-aus-w: „Er hat den Brummtest an der Kontaktplatte (ohne System) gemacht und ein Kanal brummt nicht Da er ja direkt dabei auf die Leiterbahnen geht ist doch die Position der Kontaktplatte (ob ganz oben oder runtergeruscht) völlig schnuppe. ODER “ Okay, da gebe ich Dir Recht. Da stand ich wohl ein wenig auf der Leitung. Soll mal vorkommen. Trotz allem sieht es auf dem Bild so aus als wenn die Kontaktplatte nicht richtig sitzt. Dann sollte man halt die "üblichen Kandid…

  • Hallo, Zitat von Schleiereule: „Was also tun? Neues Cinch-Kabel anbringen lassen oder woran könnte es sonst liegen? “ Hin und wieder rutschen diese Kontaktplatten ein Stück nach unten. So sieht es auf Deinem Bild auch aus. Drücke die Kontaktplatte mal vorsichtig nach oben - Mit Glück hat sich Dein Problem dann schon erledigt. Zudem dann auch mal die Enden dieser kleinen Kontakt- Röhrchen am TK reinigen. Erst einmal genau Prüfen was da los ist. Mit Glück ist es nur eine Kleinigkeit.

  • Hallo, Ich habe das RG58/59 auch schon hin und wieder verwendet, wenn es denn bei dem jeweiligen Spieler funktionierte. Ich bin aber komplett auf RG174 oder ähnliches ausgewichen. Das ist einfach flexibler.

  • Hallo, Siehe Konversation.

  • Hallo, Zitat von Armin-202: „ich nutze derzeit einen aus der 1. Serie mit CD4 und der Serien-Nr. 045796. Serie 1.2, nicht wahr? “ Habe ich hinzugefügt. Zitat von Armin-202: „Als Ersatzteilträger habe ich noch ein fast komplettes Chassis der selben Serie mit der Serien-Nr. 057574. Das wäre allerdings noch problemlos reparabel... darf´s dann mit auf die Liste? “ Ich denke den pack ich einfach mal mit in die Liste. Wenn der Spieler noch zu retten sein sollte, passt es schon. Zitat von dualcan: „Hal…

  • Hallo Stefan, Es sieht tatsächlich so aus als wenn da mal etwas weggebrochen ist. Prima wenn Alfred noch so ein Teil am Lager hat!

  • Hallo Stefan, Das Gewinde ist aber in Ordnung (Mutter und Gegenstück)? Wie sieht es denn aus wenn Du da eine (oder mehrere) passende U-Scheiben drunter legst? Das müsste doch funktionieren oder?