Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 628.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin Gerd! Zitat von sv-treiber: „. . . und ich verstehe nicht, daß sowas hier im Board empfohlen werden konnte. “ Sorry, aber den TVV 46 hat ihm keiner empfohlen. Wie aus Beitrag 9 von ihm ersichtlich hat er ihn sich mal einfach so eben schnell selber gekauft. Empfohlen wurde ihm davor nur von Micha der TVV 47. Danach haben sich halt die Boardler zum Teil halt nur mit seinem Kauf abgefunden.

  • Moin Ulli! Zitat von beeblebrox: „Wenn man einen Schimmer hätte wo du wohnst könnte man dir Hilfe anbieten. “ Die Frage ist doch schon lange geklärt (Beitrag 6) Zitat von didi-aus-w: „Evtl. gibt es ja einen Boardler aus Bereich Kassel der dir vor Ort helfen kann “

  • Moin Allen insbesondere Maico und Jörg! Zitat von maicox: „Hin und wieder rutschen diese Kontaktplatten ein Stück nach unten. So sieht es auf Deinem Bild auch aus. Drücke die Kontaktplatte mal vorsichtig nach oben - Mit Glück hat sich Dein Problem dann schon erledigt. wink.png “ Zitat von Cuxdual: „Evtl. hat Maicox natürlich den Hasen im Pfeffer gefunden....ein nach unten gerutschtes Ende der TK-Aufnahme hatte ich auch schon mal, nicht am 1229...aber das hat sich auch genau so dargestellt. “ Sor…

  • Moin Bernd! Hm . . . also so wirklich blank sehen die Leiterbahnen aber auf deinem Bild nicht aus!? Wenn du aber den Brummtest im Bereich der Lötaugen gemacht hast spielt das erstmal keine Rolle. Also scheint es wohl eine an irgendeiner Stelle unterbrochene Verbindung zu sein!? Jetzt würden wir ein Meßgerät benötigen um die einzelnen 4 Bahnen mal ohmmäßig durchzumessen. Bezogen auf dein Bild ist es wie folgt -hoffentlich vertue ich mich jetzt nicht - - Die ganz linke Bahn ist der rechte Kanal u…

  • Moin Bernd! So was hätte ich nun nicht erwartet. Also mein erster Tipp geht dahin zu testen ob Fehler im Bereich System / TK oder in der Anschlußverdrahtung. Hierzu wäre der Brummtest geeignet. - Deine Anlage und den Dreher an die Steckdose und die Anlage einschalten. (Geräte sind verbunden!) - Lautstärke erstmal ziemlich leise regeln (zur Vorsicht für die LS!) und dann im Testverlauf ggf. etwas aufdrehen. - Vorsichtig das Tonabnehmersystem entfernen - Ein metallenen und leitenden Gegenstand -ni…

  • Moin Bernd! Noch ein Nachtrag, weil die Qualität der Tonarmlager schon wichtig ist! Zitat von dualcan: „Tonarm muss natürlich perfekt balanciert werden aber die (Vertikal) Lager müssen auch sauber sein. Es ist immer Ratsam beide Lagersets zu überprüfen. Hier ist eine einfache Prozedur die ich für alle Dual Tonarme anwende: Vertikal Test: 1. Auflage und Antiskate Kraft auf Null stellen. 2. Tonarm perfekt ausbalancieren (ohne Nadel- um Schaden zu vermeiden). 3. Tonarm zwischen Plattenteller und Ru…

  • Moin Bernd! Jau - Erwischt! Hier gilt in der Regel: "So wie man in den Wald reinruft schallt es auch wieder raus!" Frage doch mal den 1229er Verkäufer hiernach. Diese Überarbeitungsliste hat ein Boardler hier erstellt. - Ohh . . . . . . Oliver war schneller, aber doppeltgemoppelt hält besser. Zitat von maicox: „Check- Liste Dual 1219/ 1229 (Stand 19.03.2017) Vor der Demontage des Chassis immer den Stecker ziehen! Lebensgefahr! - Antiskating- Scheibe überprüfen gegebenenfalls austauschen oder den…

  • Moin Harry! Zitat von HarryH: „Nenn doch mal deine Wohngegend. “ Denke mal Bereich Kassel (siehe meinen obigen Beitrag )

  • Moin Herr "XYZ" Willkommen hier! Evtl. gibt es ja einen Boardler aus Bereich Kassel der dir vor Ort helfen kann und oder einen gewarteten Dreher für dich hat. Warum Kassel!? Denke mal es ist dieser hier: Dual 1229, Wega 3430, AT 13 EaV, Plattenspieler Vintage Garantie!Preis: 179 € bzw. dieser hier: Dual 622 Direct Drive (Schall-) PlattenspielerPreis: 150 € VB

  • Moin Jan! Zitat von DerSp83: „Mag es eher neutral aber nicht emotionslos. “ Hm . . . da wäre dann mein Tipp ein Goldring ab 1012er , aber da sind wir schon in der Klasse ab 300€ Im Augenblick loben ja viele hier im Board ihr gerade neu erworbenes AT-VM95ML - Dazu kann ich aber nichts sage, außer das ich auch das alte AT13EaX mit einer ATN 13 (nackter Diamant mit scharfen eliptischen Schliff) sehr mag.

  • Moin Frank! Wie ich sehe hast du deine Bilder ja schon unter 200 kB gebracht. Die Forensoftware verhindert (das ist so gewollt) das direkte Einbinden von fremdverlinkten Bildern. Da du wohl die Bilder schon wohl auf deinem Rechner in der richtigen Größe vorliegen hast, kannst du sie über die Funktion "Dateianhänge" hochladen und dann im Text mittels "Original einfügen" direkt an die richtige Stelle mit einbinden.

  • Moin Klaus! Hatte diese Hinweise von dir schon mal irgendwo gelesen aber dann aus den Augen verloren und nicht wiedergefunden. Danke für diese Tipps! Das mit der Briefmarke hatte ich bisher noch nicht ausprobiert aber wird nachgeholt Hatte bisher immer nur den leichten Pustetest von oben gemacht. Das mit dem horizontalen Test war mir bekannt. Bei meinem 1219er ist es aber so, dass der Arm bei 0 Anti-Skate leicht nach innen zieht. Erst bei 0,5 Anti-Skate bleibt er da stehen wo man ihn hinstellt u…

  • Moin Frank! Sorry . . .oh . . . da war ich wohl zu ungenau nur mit dem Smilie! Finde den Preis schon etwas hoch insbesondere die Beschreibung mit . . . "Artikelzustand: neu" . . . finde ich so etwas grenzwertig. Es ist ein "uralter" Artikel der zwar wohl vermutlich unbenutzt ist also NOS (New Old Stock), aber der Verkäufer selber sagt das so nicht in seiner eigenen Beschreibung. Denke mal hier im Board hättest du für 50€ evtl. was "besseres/anderes" bekommen können. Drücke dir aber die Daumen da…

  • Moin Florian! Habe mal weil gerad zur Verfügung bei einem meiner 1219er (unbearbeitet Chassis!) gemessen. So gut wie mir möglich den Arm sauber ausgependelt und dann los. Kleinere Abweichungen von 0,02 usw. sind für mich eher aus dem Problen kommend die Skalenwerte wirklich exakt mittels der Striche auf den jeweiligen Wert 100% einzustellen. Eingestellt: 0,5 - gemessen: 0,75 Eingestellt: 1,0 - gemessen: 1,23 Eingestellt: 1,5 - gemessen: 1,72 Eingestellt: 2,0 - gemessen: 2,29 Eingestellt: 2,5 - g…

  • Moin Allen aber insbesondere Florian! Zitat von w123flo: „Nachdem es hier im Forum ja so viele 1218er Fans gibt, stelle ich mal eine " doofe Frage". Meine Skala für die Auflagekraft scheint nicht übermässig genau zu stimmen. “ Meine wohl auch nicht so ganz oder ist es meine Waage!? Habe mal aus Lust am Testen und Messen mal mir meinen 1218er vorgenommen. So gut wie mir möglich den Arm sauber ausgependelt und dann los. Eingestellt: 0,5 - gemessen: 0,4 Eingestellt: 1,0 - gemessen: 0,94 Eingestellt…

  • Moin Frank! Zitat von sv-treiber: „die meisten käuflich zu erwerbenden Adapter sind mit Vorsicht zu geniessen, es gibt häufig Brummprobleme. “ Dies mag ja die Erfahrung von Gerd sein und sicherlich gibt s es solche Problemchen, aber . . . . . . ich habe selber 4 Stück von den Adaptern problemlos im Einsatz. Empfehlen würde ich da ggf. einen mit separaten Masseanschluss wie hier diesen -Link ist aber nur beispielhaft!-. Selbst bei dieser wilden 4-fach Anschlussorgie mit 2 Adaptern (einer ist nich…

  • Moin Florian! Hm . . . das Wegstellen ist aber eine "blöde" Idee! Du schreibst du hast eine Tonarmwaatge Also Auflagekraft per Tonarmwaage passend einstellen und gute Musik auf dem Dreher genießen. Kann mir nicht vorstellen was dabei dann schief gehen sollte.

  • Moin Florian! Bitte nehme mir diesen Hinweis/Frage nicht übel, aber . . . . . . mal nur zur Sicherheit. Wenn du den 1218er Tonarm ausgependelt hat und er schwebt steht dann der Auflagekraftverstellring genau auf "0"

  • Moin Allen hier! Möchte mit den obigen Wünschen anschließen und euch auch ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest wünschen möglichst im Kreis eurer Familien Leider hat sich mein Familienkreis gerade kurz vor Weihnachten um 2 Menschen verkleinert.