Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 628.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin namenloser Neuling! Willkommen im Board! Hm . . . Preis . . . also sehe es wie die Vorredner, dass er etwas hoch angesetzt ist für einen "defekten". Aber ganz so tief wie Peter ihn sieht ist wohl ein wenig zuwenig. 20,- Haube - 10,- Zarge - 10,- TK und mind. 10,- System und ja ein Chassis gibt es auch noch . Dies würde für mich persönlich wenn alle Teile soweit ok sind (bis auf den Motor) ein Betrag von ca. schon um 60,-€ evtl. sogar bis zu max. 70,-€ machen. (Meine subjektive Antwort). Vor…

  • Moin Mirco! Zitat von Dual2018: „. . . deswegen lasse ich es auch für heute sein. “ Eine gute Entscheidung!

  • Moin Mirco! Was hier vorgeschlagen wird ist erstmal kein "herumdoktern" sondern nur ganz einfache Wartung, die nach soviel Jahren einfach mal fällig ist und ist so wie ungefähr Scheibenwasser auffüllen beim Auto damit die Scheibe wieder sauber wird. Gefühlt -aus der Ferne- scheint erstmal nichts kaputt zu sein sondern es sind evtl. halt nur Kontaktprobleme. Eine ruhige Hand, ein ausgeglichener Gemütszustand reichen da und ja nicht mal eben schnell mit müden Augen was machen, denn das geht eher d…

  • Moin Mirco! Möchte dir mal folgenden Test vorschlagen: Der Brummtest! - Deine Anlage und den Dreher an die Steckdose und die Anlage einschalten. (Geräte sind verbunden!) - Lautstärke erstmal ziemlich leise regeln (zur Vorsicht für die LS!) und dann im Testverlauf ggf. etwas aufdrehen. - Vorsichtig das Tonabnehmersystem entfernen - Ein metallenen und leitenden Gegenstand -nicht zu spitz!- in die Hand nehmen -siehe Bild- und einmal damit vorsichtig die beiden Leiterbahnen ganz rechts und einmal ga…

  • Moin Andreas! Hm . . . ein Zwinkersmilie (den ) hätte ich da wohl eher dann richtig verstanden, aber den Lachsmilie (den ) sortiere ich da irgendwie anderts ein. Sorry

  • Moin Allen aber auch insbesondere Andreas! Zitat von ad-mh: „AS wird eh überbewertet... biggrin.png “ Hm . . . diese Aussage sollte einem aber schon zum Nachdenken bringen. Zitat: „Solange keine Kompensation der Skating-Kraft erfolgt, ist die Auflagekraftverteilung zwischen den beiden Rillenwänden derart, daß die Komponente R* auf dem rechten Kanal kleiner ist als die Komponente L* auf dem linken Kanal, so daß auf dem rechten Kanal Verzerrungen erzeugt werden. Es handelt sich faktisch um Fehlabt…

  • Moin Allen! Zitat von ad-mh: „Die CD4 Skala ist bereits auf die scharfen Schliffe angepasst. Man könnte an der AS Scheibe mal spaßeshalber mit dem Messschieber nachmessen ob Elliptisch x 0,7 dem gleichen Wert bei CD4 entspricht. “ Schauen wir doch einfach mal auf den CS 1249. Skala 1249: Bei CD 4 der Wert 1 ergibt bei der Elipse den angezeigten Wert ca. 1,15 und bei der Rundnadel ca. 1,3 attention.png Bei CD 4 der Wert 2 ergibt bei der Elipse den Wert ca. 2,3und bei der Rundnadel ca. 2,5 attenti…

  • Moin Andi! Jo tippt, aber ich sage . . . . . . die Nadel ist wenn sie Original in der Schachtel war 100% eine Nadel der Firma Dreher & Kauf. Welche aber genau ist so für mich von hier nicht zu bestimmen.

  • Moin Berthold! Hier gibt es einen Thread zum Thema Nadelreinigung -Link-

  • Moin Berthold! Ich nutze Zauberschwamm = Schmutzradiere (z.B. von Roßman -Link-) Nadel in Abspielrichtung (und NUR in diese Richtung!) vorsichtig mit leichtem Druck über den Schwamm ziehen und dies mehrmals bis man sie für sauber hält. Diverse Boardmitglieder machen es so mit bisher wohl guten Erfahrungen. Eine Diamantspitze die dabei abgeht war dann sicherlich schon kurz vorm alleine abfallen!

  • Moin Berthold! Mit einer solchen Aufnahmequalität ist zum Zustand einer Nadel aus meiner Sicht absolut keine Aussage zu machen. Hier mal ein Bilder wo man die Nadelspitze schon sehr gut sehen kann und somit ihren Zustand. (Bild stammt von Martin = MaxB -gehe davon aus, dass der Martin die Nutzung hier gestattet- und er schrieb - - -) Zitat von MaxB: „eine Vergrößerung von 200 ist bei guter Optik ausreichend, um eine Beurteilung durchzuführen. Die Qualität der Optik ist da (leider) schon extrem w…

  • Moin Günter! Danke für deine ausführliche Antwort. Habe deswegen nachgefragt, weil ich bisher bei diversen Systemen an verschiedenen Drehern (selbst mit unterschiedlichen Antriebsarten) meine keinerlei Auswirkungen des genutzten Drehers (natürlich technisch in Ordnung!) beim Klang eines Systemes zu vernehmen. Hm . . . evtl. sind aber auch meine Klangketten nicht hochwertig genug um feinste Nuancen die evtl. der Dreher zum Klang beitragen könnte wieder zu geben. Nur ein-eindeutig habe ich den wir…

  • Moin Günter! - Ich nochmal Zitat von Titanist: „Hallo Didi, bei Dreher laufen an der selben Kette. Worüber ich höre steht in meiner Signatur. “ Hm . . . sorry aber so ganz klar ist mir deine Klangkette da noch nicht, da du ja wohl einen 7.1 AV Receiver (ohne Drehereingang) und wohl einen Endverstärker (ohne Drehereingang) hast. Sehe ich das richtig, dass der jeweilige Dreher über deinen Röhrenvorverstärker an einen der Verstärker geht und dann an den Lautsprecher Nutzt du da einen Umschalter für…

  • Moin Günter! Zitat von Titanist: „Am 721 macht das VM Silver keinen Stich gegen das 2M Black. Auf meinem 731Q ist das allerdings ganz anders Das ist das VM Silver mein absolutes Lieblingssystem und das 2M Black unter ferner liefen, “ Frage Gelten diese Aussagen für eine identische Klangkette hinter Plattenspieler oder liefen die Spieler mit den Systemen an unterschiedlichen Anlagen.

  • Moin insbesondere Uwe! Zitat von VixNoelopan: „Sind das Schogetten biggrin.png ? “ Der ist gut!

  • Moin Herr "xyz" (da "doro" bestimmt nicht der Vorname!?) Eine solche allgemeine Frage ergibt bei 3 Leuten mind. 5 Meinungen / Empfehlungen. Zu deiner Frage habe ich aus meiner Sicht wenn du einen sehr guten Dreher suchst mit dem du die nächsten Jahre ohne Probleme Vinyl hören kannst eine ganz einfache Antwort. Kaufe einen der hier angebotenen DUAL 731Q -siehe Link- Warum sage ich das so ? Auch eine gute Freundin der Familie suchte in Flensburg einen sorgenfreien Dreher und nachlesen kannst du da…

  • Moin Peter und Axel! Ihr habt eine Konversation.

  • Moin Allen! Nur mal so als Info. Das Testfieber hatte mich wohl heute gepackt und so stellte ich dank meines verfügbaren angeschlossenen Equipment noch folgende Vergleichsschaltung her: TOTO CD mittels Marantz CD-40 weiter über Fisher CA 2310 aber nun gegen TOTO Vinyl mittels des bereits genutzten SABA PSP 350 incl. ELAC ESG 896 mit der 290 HB 30 (5/75 μm v.d.Hul II) über den SABA MI-215 Der Abgleich der Lautstärkeeinstellung konnte nun mittels Smartphone und APP "phyphox" und dort durch das Mes…

  • Moin Allen aber besonders Axel! Ne, ne verschenken wohl eher nicht weil ich immer nur schwer was abgeben kann was ich einmal habe, aber . . . . . . wenn jemand vorbei kommt zum Probehören und findet gefallen an einem Paar (ausgenommen die ELAC 141 S, die MB Quart 740 konvex und die Arcus TM 86) dann trenne ich mich gerne von einem Paar bei einem Verkaufspreis immer etwas unter dem eigenen Einkaufspreis.

  • Moin Allen aber insbesondere Ralph! Heute mal noch ein klein wenig auf dem Dachboden experimentiert und . . . . . . auch das ELAC ESG 896 mit der 290 HB 30 (5/75 μm v.d.Hul II) brachte in meiner Boxenbewertung nichts durcheinander. Alles wie bereits weiter oben geschildert. Aber habe mal noch was probiert. Wie auf diesen Bild zu sehen habe ich diese TOTO als Vinyl und CD. index.php Da ich am Fisher CA 2310 sowohl den SABA PSP 350 wie auch mein Marantz CD-40 angeschlossen habe nutzte ich die Chan…