Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 381.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, so ne krumme Nadel würde ich nie verwenden, was juckt da der Verschleißzustand?

  • Hi Achim, für dein Anforderungsprofil würde ich das G1022 GX empfehlen wenn ich deine Beschreibungen so lese. Solltest du Nähe München wohnen könnten wir die Systeme alle mal Probehören!

  • Guten Tag, das ist keine 750er Nadel, das ist irgendeine Nachbaunadel. Das ein 750er System da drauf ist sagt mir das da jemand irgendwas draufgesteckt hat. Bestimmt/eventuell ist diese Nachbaunadel einfach so abgerantzt das nix mehr geht. Also ich würde erstmal eine ordentliche Nadel kaufen und dann nochmal probieren. Am Antiskating liegt das beschriebene Fehlerbild nicht! EDIT: eins nach dem anderen und ohne Panik, auch wenns schwer fällt

  • Ich hatte den Beitrag auch kurz heute morgen gelesen und möchte mein Interesse an solchen "Entdeckungen" anderer User bekunden! Schade das Du gelöscht hast Kai!

  • Zitat von dirtiest: „Pussymimik der Höhenverstellung “

  • Zitat von mICHa72: „Nadelnachgiebigkeit, Tonabnehmergewicht und Compilance “ Genau, ist das selbe. Du verrennst dich imho und brauchst jemand der dir möglichst viele Systeme vorspielen kann (am besten an deinem Arm). Jeder kann viel meinen und schreiben, was hilft das dir? Das G1006 zB ist ganz sicher nichts tolles, nette(teure) Ellipse halt. Das bläst zB ein OM40 in allen Belangen komplett (nach meinem Geschmack) weg, das hatte schon nen Grund warum er mit OM ausgeliefert wurde...aber wieder nu…

  • Zitat von Babo: „Moin Moin, na da empfehle ich mal das Sumiko Pearl, das hat Wärme und Durchsetzungskraft im Frequenzkeller, löst aber noch gut auf. (Nicht Black Pearl, das ist nach meinem Geschmack einfach nur dumpf) Gutes Preis/Leistungs Verhältnis “ Seit dem ich das geschrieben habe höre ich quasi durchgehend mit dem System und kann diesen Tipp nur nochmal unterstreichen. Ein durch und durch angenehmer Geselle ohne irgendwelchen nervenden Extreme mit "schöner" Bassbetonung und noch eines der …

  • Komm nach Markt Indersdorf dann kannst das alles in Ruhe an sehr guter Anlage probehören EDIT ups +"d"

  • Ich sags mal so, der Klang des Sumiko entspricht dem was viele leute für Vinylsound halten, ist dabei aber nicht muffig, schiebt halt immer schön von unten raus, höre damit gerade Hornsbys "the way it is" und das macht einfach Spaß...ein echt schönes System wenn man das mag. Das M95 ziehe ich da nur mit HE Nadel vor weil es damit besser auflöst, aber für Spaß bei Rock/Pop würd ich das Sumiko nehmen.... Ich kann halt leider nicht einschätzen auf welchem Niveau du Platte hören willst. Wenns denn h…

  • Zitat von mICHa72: „Hast Du mal einen Eindrucksvergleich mit einem Shure, insbesondere dem M95, parat? “ wenn Du mir sagst welche Nadel an dem zu vergleichenden 95 hängt? Das sind massive Unterschiede von Rundnadel über verschiedene Ellipsen zur hyperelliptischen Nadel (Originalnadel/Nachbaunadel) Das Sumiko Pearl, richtig das güldene, ist immer eine gebondete Ellipse. EDIT: Und die Goldrings die Ralph nannte sind auch deutlich anders abgestimmt und je nach Nadel höher auflösend. Ein System in d…

  • Moin Moin, na da empfehle ich mal das Sumiko Pearl, das hat Wärme und Durchsetzungskraft im Frequenzkeller, löst aber noch gut auf. (Nicht Black Pearl, das ist nach meinem Geschmack einfach nur dumpf) Gutes Preis/Leistungs Verhältnis

  • Zitat von wolfgang-dualist: „Wobei die Preisentwicklung schon ....deftig ist. Aber wer sollte es ihnen verübeln, der Markt gibt es einfach her. “ 259€ sind bei 1000 Stunden Musik hören 26€cent pro Stunde purem Vergnügen mit sehr gutem Microline Schliff Ich finde das ist eine preiswürdige Sache!

  • 5o H II im Dauerspiel

    Babo - - Elac >> Phonotechnik

    Beitrag

    Zitat von fismenik: „Das Kurvenrad auszubauen, wäre eine Option, vielleicht liegt dort der Fehler. “ Nun muss ich mal antworten obwohl das total peinlich ist, meiner hatte das auch...soweit gut, aber was habe ich dagegen getan? Keine Ahnung mehr, aber den Startvorgang anschauen bei ausgebauter Platine hat mir damals sofort gezeigt wo es geklemmt hat.....da musste nicht das ganze Kurvenrad dazu raus...ich habe den 50h2 sogar extra wegen deiner Frage wieder aufgebaut, aber es fällt nicht ein..scha…

  • Zitat von Seiko: „Nur all zu gern würde ich mein Hana unterm Rega schrauben und einen direkten Vergleich anstellen, bin noch auf der Suche nach einem Händler wo so etwas möglich ist. “ Moin, ich kann verstehen warum du die Kiste kaufen möchtest. allerding in dem Preisrahmen erwarte ich dann so eine Aktion als selbstverständlichen Service des Händlers, sonst bleibt zumindest bei mir die Kohle eben daheim. Ich würde aber den ollen Dual schon behalten um neugierig wie ich bin in Ruhe zu schauen ob …

  • Nun ja, es gibt wohl User hier wo tatsächlich Brumm übertragen wurde/wird. Eventuell hatte ich Glück, aber meine höre ich selbst im Kopfhörer nicht. Am besten Testen die Kisten, kosten ja meist auch ne Stange Geld!

  • Holla, der 750-1 hat den Vorteil des vom Subchassis getrennten Motores und damit die theoretisch bessere Entkopplung des Tonarms vom Motor. Der 750 nix hat die deutlich schönere Zarge. Mein 750-1 steht nur rum weil meine theoretisch schlechter entkoppelten Golden 1 und CS5000 auch keine Motorbrummen übertragen und hübscher sind.

  • Also so leid mir das tut, aber ein neuer Riemen sollte für meinen Geschmack auch wieder die 4mm Breite haben. Ich frage mich warum da einfach mal ein 5mm Riemen nachgefertigt wird? Fakt ist es gibt 4mm Riemen in guter Qualität so wie das mal gedacht war....

  • Den Riemen kenne ich leider nicht. Ich habe gerade mal den von meinem runtergemacht und der Riemen hält gerade so am Teller, der ist aber auch nicht mehr neu. Der geht quasi ohne Spannung gerade auf den Subteller. Alfred hat Riemen in seinem Shop und die vom William Thakker passen bei mir auch. Zitat von mICHa72: „Da ich den CS5000 bisher nicht in natura gesehen habe, würde mich interessieren, ob dessen Tonarmbasis - wie beim CS750-1 auch - aus Kunststoff besteht? “ Jo, sogar der Golden 1 ist da…

  • Hallo, das klingt für mich nach viel zu strammem neuem Riemen. Wo ist der denn gekauft? Schmieren sowohl von Motor als auch Tellerlager ist aber eh kein Fehler!

  • Zitat von didi-aus-w: „und dann verlötet “ Das ist dann tatsächlich eher negativ, ganz ohne Voodoo, da bilden sich über die Zeit Übergangswiderstände..lieber nix oder Banana (bei neuen Verstärkern, die Klemmanschlüsse sind da zu klein)