Dual 1229 Blende ersetzen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual 1229 Blende ersetzen??

      Guten Abend Allerseits,



      Bin gerade dabei eine 1229 Leiche wieder zu beleben.
      Die mechanik bekomme ich hin, obwohl sogar das Lager vom Teller in der CS Schachtel rumlag... ?(



      Die Oberseite hat einige Kratze abbekommen vom Teller, warscheinlich hat jemand versucht zu drehen ohne Lager. 8|

      Meine Frage nun: kann ich die Aluminiumblende auf dem Chassis abnehmen? Habe nämlich noch ein Chassis mit guter Blende.

      Würde mich Freuen auf einige Ratschläge von hier!

      LG, Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup:
    • Hallo Ernst,

      ich habe so einen Tellerkratzer auch auf der einen Blende meines 601: normalerweise deckt der Teller den ab und man sieht ihn nicht. Ansonsten glaube ich, dass das Abnehmen der Blenden eine echte Arbeit für Todeskandidaten ist: so rasch, wie das dünne Alu verbogen und geknickt ist, kann man nicht "Scheisse!" sagen, denke ich. Wenn man da wenigstens eine dünne Gitarrensaite zwischen Chassis und Blech bekäme, dann könnte man versuchen, es "abzusägen" - die Saite sollte dabei aber um zwei Holzstückchen gewickelt sein, sonst schneidet sie dir die Finger ab. Der kleber an sich ist, wenn ich das richtig verstanden habe, eher wie Pattex - und wie sich altes Pattex verhält, weisst du, bzw. kannst du dir denken; das fällt in die Rubrik "fast unzerstörbar". Ich denke, dass du viel Geduld benötigen wirst. Wieso baust du nicht Alles in das gute Chassis ein?!?
      Liebe Grüsse


      Robert
      Freundliche Grüsse

      Robert


      Anspieltipp:

      - Jingle Bells -

      ---

      Der Faselist, der Faselist - der faselt 'rum und labert Mist! :D

      Rot ist Schwarz und Plus ist Minus 8|
    • War auch mein erster Gedanke... ;)

      Lager ist nun wieder wie Neu, Teller läuft durch wenn Abgeschaltet.



      Kratzer sind leider nur zu Gut sichtbar... ;(



      Wird also eine totale Transplantation, mal sehen, ob ich das Hinkriege! :thumbup:
      Was somanche Leute fertig kriegen... :cursing:

      Halte Euch auf dem Laufenden!

      LG, Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup:
    • 1. Tipp: leg das Chassi bei 80° eine Stunde in den Ofen. Dann nimm dünnen Nylondraht und zieh ihn zwischen Chassi und Blende durch
      2. Tipp: hör auf Robert wenn Du ein Chassi mit guter Blende hast :D :D :D
      VG
      Kai


      Ich bitte Tippfehler zu entschuldigen, es huschen dicke Finger über kleine Tasten :)
    • Ernst3510 schrieb:

      Habe nämlich noch ein Chassis mit guter Blende
      Ernst,

      ich hatte dieses Thema hier nicht verfolgt und eine "Suche" für ein Kurvenrad des 1229 gestartet.
      Solltest Du nach Deiner Transplantation eines übrig haben, wäre ich interessiert.

      Danke!
      Gruß
      Michael

      -----

      Bereinigt! Jetzt nur noch die Hauptdreher:

      2x Philips AF 887 mit Philips GP412II
      1x Philips 212 Electronic mit Philips GP401II
      1x Thorens TD 146 mit Philips GP401III
      1x Marantz 6100 mit Ortofon F15E MKII
      1x Dual 604 mit Shure V15III
      1x Dual 704 mit Shure V15III
      2x Technics SL-1210MKII mit Ortofon Concorde Pro
    • @ Kai:

      ich würde die Transplantation bevorzugen! Dennoch: ein wunderbar heisser Tipp, das mit dem Backofen - und der Kleber dürfte an dem Nylon kaum haften bleiben. An Ernsts Stelle würde ich das nach der Transplantation mal ausprobieren: danach könnte er eine neue Blende fertigen oder die "Alte" überholen. Wenn dann dabei was kaputt ginge: who cares?

      Zwei Anmerkungen hätt' ich noch: das Chassis sollte jedenfalls ohne weitere Anbauteile in den Backofen (und wenn sowieso schon Alles ab ist... :D ). Und dann: Nylonfaden - woher? Mir fallen dazu drei Quellen ein: Nylonsaiten für Akustikgitarrrrr(rrr)en (da ist vielleicht die hohe E-Saite schon zu dick), Nylongarn (vielleicht zu dünn) und Angelschnur (in allen möglichen Stärken erhältlich). Bei letzterer Option ideal, wenn man mit einem Hobbyangler befreundet ist, denke ich: ansonsten hat man bein einer angenommenen Stärke von (über drei dicke Daumen) 0,3mm und einer Spulenkapazität von 1000m am Ende 999.63m übrig, jedoch könnte man zur Not daraus ja eventühl noch 'nen robust-verschleissfesten Pulli für den Dackel häkeln. :P

      Ich erinnere, dass es so ein Frontplattenproblem schon mal irgendwo in den Katakomben des Forums gab - nur dank der SuFu (mit der du wirklich Alles findest, und zwar auf Einmal!) - finde ich das nicht mehr. Da hat Jemand die Frontplatte entfernt und restauriert, denn ich erinnere, dass er nach dem originalen Dual-Zeichensatz gefragt hat (zumindest einen unglaublich Ähnlichen, "Offenen", hat da Jemand gefunden!). Auch die Neuverklebung und der Schutz der neu aufgebrachten (per Plotter ausgeschnittenen) Schrift war da so ein "Schmerz im Popo"-Thema: an Aluminium haftet Alles ja so wunderbar schlecht. Solche Threads gehören eigentlich in die Anleitungen-Ecke... :/
      Sonnenfreundliche Grüsse


      Robert
      Freundliche Grüsse

      Robert


      Anspieltipp:

      - Jingle Bells -

      ---

      Der Faselist, der Faselist - der faselt 'rum und labert Mist! :D

      Rot ist Schwarz und Plus ist Minus 8|
    • tpl1011 schrieb:

      aus dem Baumarkt.
      Aaaaah! Du bist ja ein Fux!!! :thumbsup: Auf diese Idee bin ich auch nicht gekommen, obwohl Baumärkte in so mancher Beziehung ein Quell der Freude und vor Allem des Materials sein können... Topp!
      Grüsserl


      Robert
      Freundliche Grüsse

      Robert


      Anspieltipp:

      - Jingle Bells -

      ---

      Der Faselist, der Faselist - der faselt 'rum und labert Mist! :D

      Rot ist Schwarz und Plus ist Minus 8|
    • Ja, so eine Komplettrestauration der Blende hatte ich gemacht und hier beschrieben.

      Im Groben:

      -Blende abgebaut
      -Geschliffen und "gebürstet", dadurch gingen auch die Macken vom Abmontieren raus
      -Folie mit dem Zeichensatz bedruckt (auf der Innenseite)
      -Folie aufgeklebt

      Das Kleben hatte mehrere Versuche benötigt, beim Ersten Mal hat der Kleber die Blende wieder angegriffen gehabt...
      Sieht immer noch gut aus, wenn auch nicht ganz perfekt.

      Vielleicht findet sich der Thread noch.


      Gruß
      Benjamin
      Plattenspieler in Verwendung: *Dual 1019, 1219, 1229, 1249, 701 "MK1", 721* *Perpetuum Ebner 2020 L* *Kenwood KD3100* *Hitachi HT-500* *Elac 50H* *Philips 312 Electronic*
    • Moin!

      Denke mal es ist dieser Thread aus 2009! - Oder? :whistling:

      Thema Blende von "Bepone" hier Dual 1229: Blende restaurieren
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand Juni 2016) mit:
      Dual 731Q + Goldring 1020 bzw. Nagaoka MP15 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • tpl1011 schrieb:

      2. Tipp: hör auf Robert wenn Du ein Chassi mit guter Blende hast
      So, ein paar Tage gut gearbeitet 8o







      Und funktioniert! :thumbsup:

      Noch ein paar kleinigkeiten: Tonarm hebt erst ab am Plattenetiket und nicht hoch genug nach meinem Geschmack.
      Legt korrekt am Anfang der Platte auf, beim Wechsler geht der Tonarm nicht von seiner Stelle. :S

      Motor rasselt auch ein Wenig, den knöpfe ich mir heute Abend mal vor. :D :D

      Wenn noch jemand einen Tip hätte für die obigen Macken? Gerne!

      LG, Ernst

      Edit: doch einfacher als eine Blenden-Transplantation, nicht? ^^

      LG,
      Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup:
    • Danke! ;)



      Auseinander...



      Und wieder Zusammen...

      Läuft nun wirklich Geräuschlos, wird auch nicht mehr Heiss. :thumbup:

      LG,
      Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup:
    • cedric.cypher schrieb:

      Der Wechslerbetrieb geht nur, wenn der Modeselektor auf 'Multi' steht, siehe BDA, Seite 6.
      Ist ja selbstverständlich, tut sich aber leider nichts...

      LG,
      Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup:
    • Moin,

      Die lezten zwei Stunden verbracht mit dem Versuch um den Tonarm etwas höher zu bekommen, leider kein Resultat.
      Alle kombinationen versucht mit der Stellschraube und Stellhülse, bekomme es leider nicht hin! ;(

      Gibt es irgendeine Grundeinstellung, wovon ich mich lansam zum idealen Punkt hin kann arbeiten?

      Die Automatik funktioniert, nur hängtt die Nadel viel zu Tief wenn Sie am Ende der Platte von der Automatik zurück geführt wird.
      Auch hebt sie viel zu spät ab, obwohl die Nadel korrekt am anfang der Platte auflegt...

      Wenn mir hier nun jemand helfen könnte?? :?:

      Oder ich bin zu Blöd... 8o

      LG,
      Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup:
    • Babo schrieb:

      Modeselector schon überholt?
      Ist überholt, zusammen mit neuen gummi für die zwei kugeln. Alles rastet korrekt ein...

      LG,
      Ernst
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Dual CS 1229 mit Shure V15-III und Dual CR 220 mit Elipson 1303...

      1019 - 1209 - 1229 - CS 1249 - CS601 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV1500RC - CV1700
      CT18 - CT19 - CT1540RC - CT1640
      RC154 - CP1 Weiss
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman-Freak! :thumbup: