1229 Automatikproblem - Aufsetzen und Endabschaltung, Vorgehen Lifthöheneinstellung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für eure Tips!
      Ich habe den Lagerring entsprechend verdreht. Hat leider nicht geholfen :huh:

      Aber vielleicht bin ich wirklich auf der falschen Spur. Ich hatte angenommen, dass die Automatik bzw. das Ein- und Ausschwenken des Tonarms bei manuell angehobenem Tonarm genauso funktioniert wie normalerweise, nur dass der Tonarm eben nicht absetzt. Beim 1228 läuft das genau so.

      @hetasa: Wie sieht dann bei dir der automatische Startvorgang aus, wenn du den Tonarm vorher manuell angehoben hast? Springt der manuelle Lift beim Einschwenken auch heraus und der TK senkt dann ganz normal ab?
      1228 weiß mit DM101 :love:
      1229 Nussbaum mit Shure M95 :thumbup:
    • hallo Felix
      hab grad nachgeschaut,
      wenn der Tonarm mit dem Lift manuell angehoben ist und ich den Starthebel auf Start schiebe
      schnellt der Lifthebel nach hinten, der Tonarm bewegt sich zur Platte, Tonarm senkt sich.

      probiers bei deinem nochmal aus, ansonsten mußt du weitersuchen
      Gruß
      Albert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hetasa ()

    • Alles klar, vielen Dank für die Info. Wenn das so funktionieren soll und muss, hab ich mir in den letzten 2 Wochen umsonst graue Haare wachsen lassen - das Durchrutschen des Lifthebels wenn die Automatik läuft, kann ich mit entsprechender Einstellung der Lifthöhen gut hinkriegen.

      Ich dachte nur die ganze Zeit, dass der Handlift bei Automatikbewegungen oben bleiben müsste wie beim 1228. It's not a bug - it's a feature ;)
      1228 weiß mit DM101 :love:
      1229 Nussbaum mit Shure M95 :thumbup: