Neuauflage: Schwarzwälder Präzision von Weltruf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      so, nun muss ich euch enttäuschen. :(

      Das Museum ist ausverkauft. Letzte Woche ging das letzte Exemplar auf die Reise.
      Das Exemplar in der Vitrine ist ein unverkäufliches Belegexemplar.

      Viele Grüße,
      Rainer
      --------------------------------------------------------------------------
      *Es gibt auch ein Leben ohne Dual. Aber es ist sinnlos!* ;)
      (frei nach Loriot)
    • noko schrieb:

      Geplant ist, dass der Vertrieb dann nur noch übers Phonomuseum
      ...die können das Buch ja zusätzlich über Ebay und Amazon anbieten z.B. um die Verkaufsnische zu verbreitern ...würde mich freun, wenn es erweitert nochmals aufgelegt werden würde. :thumbsup:
      Du sollst Deinen Dualdeher lieben und ehren und keine anderen Marken daneben anbeten und sollst kein falsches Zeugnis ablegen und etwa Deinen Dualdreher kritisieren. Du sollst keinen Dualdreher wegwerfen, sondern Du sollst ihn schmieren, reparieren und geheiligt sein lassen und der Gemeinschaft der Dualisten angehören und Dir sollen mit reumütigen Posts alle Sünden wie z.B. Besitz von anderen Marken vergeben werden, denn Dual ist die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen! Viele Grüße!
    • Sleepy schrieb:

      Das Exemplar in der Vitrine ist ein unverkäufliches Belegexemplar.
      alles eine Frage des Preises, für 59,99 nimmt bestimmt auch jemand das Ausstellungsstück :D
      Dual CS 731Q / DN160/DN155/DN152
      Dual CS 701 mit Shure V15III
      Dual CS 721 mit Ortofon M20E / Shure V15III
      Dual CS 1249 mit Shure V15III / Ortofon M20E / Shure M75 / DMS 242
      Dual CS 741Q satin/anthrazit mit MCC 120

      Das Gute kommt immer zu dem der Warten kann...
    • Hallo,

      hmmm... vielleicht wäre ne Ausgabe per BoD eine Alternative für die Zwischenzeit bis die neue Auflage fertig ist.

      Ein Bekannter publiziert so schon einige (allerdings erheblich textlastigere) Bücher recht erfolgreich.

      Peter
      "Und wenn ich diese Taste drück spielt er ein kleines Musikstück"
      (Kraftwerk)