Preisgestaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preisgestaltung

      Hallo,

      zum Thema Preisgestaltung im Biete-Forum habe ich eine rein persönliche Meinung.

      Auch ich sehe so manche Preisvorstellung mit befremden, aber ein Angbot ist immer Sache des Verkäufers.

      Ich glaube auch, dass die Mitglieder hier in diesem offenen Forum sehr wohl in der Lage sind zu bewerten ob ein Angebot sich im Rahmen einer reellen Größenordnung bewegt oder nicht.

      Jeman der sich bewußt entscheidet zu einem festgelegten Preis zu kaufen wird auch nicht geschädigt solange die angebotene Ware der Beschreibung entspricht. Ich halte alle Kommentare diesbezüglich für überflüssig.

      Die Regeln des Markts funktionieren auch hier im Forum. Wenn Angebot und Nachfrage zusammen mit dem Preis nicht in einem angemessenen Verhältnis stehen wird kein Geschäft zustande kommen und der Anbieter wird unter Umständen seine Preisvorstellung korrigieren. Da muss niemand nachhelfen.

      Jeder ist für sich selber verantwortlich.
      Warum sich also in irgendeiner Weise aufregen, in die Threads pfuschen und sich als Beschützer der vermeintlich Unwissenden hervortun?
    • Hallo Martin,

      du sprichst mir aus der Seele.
      Wenn ich immer wieder, sehe wie über Angebote hergezogen wird, die vielleicht über dem marktüblichen Preis liegen, frage ich mich auch immere mal wieder was diese Besserwissen zum Frühstück geraucht haben.
      Falls mich ein Angbeot interessiert, aber der Preis nicht passt, warte ich halt ab oder versuche mit dem Jenigen in Kontakt zutreten und in Preisverhandlung einzusteigen.
      ABER NATÜRLICH PER PN ODER EMAIL UND NICHT IN DEM THREAD.
      Bis bald

      Andreas

      Hört mit CV1600,CT1641,C830,CS701,CS731QMC über PP2 + CL720 oder mit CS2235 über Sony Anlage.
    • Zu anderen Zeiten haben sich solche Leute als Blockwart oder in noch ganz anderen ehrenwerten Stellungen Geltung verschafft... heut bleibt nur mehr ein profaneres Betätigungsfeld :evil:
      Wer will sucht Wege. Wer nicht will sucht Erklärungen.
      Hungarian Proverb: It is not enough to be impolite, you must be wrong, too.

      Dual 505-3, 601, 701, 704, 721, 741, 1019, 1219, 1229, 1249, 5000... Thorens TD 224, Toshiba SR-510 u.a.
      Living population: irgendwas > 34
    • RE: Preisgestaltung

      Original von Drehwurm
      ...
      Ich glaube auch, dass die Mitglieder hier in diesem offenen Forum sehr wohl in der Lage sind zu bewerten ob ein Angebot sich im Rahmen einer reellen Größenordnung bewegt oder nicht.
      ...
      Die Regeln des Markts funktionieren auch hier im Forum. Wenn Angebot und Nachfrage zusammen mit dem Preis nicht in einem angemessenen Verhältnis stehen wird kein Geschäft zustande kommen und der Anbieter wird unter Umständen seine Preisvorstellung korrigieren.
      ...

      So sehe ich das auch, Martin.
      Mancher Versuch, hier Mondpreise zu verlangen, hat sich schnell von selbst erledigt.

      Da kann ich dann auch verstehen, wenn entsprechende Kommentare kamen.
      Ich spreche mich nicht frei davon, manchesmal habe ich auch meinen Senf dazugegeben.

      Als viel störender empfinde ich es, wenn sich Leute nur hier anmelden, um das Board als Verkaufs-Plattform zu nutzen, aber da dürfte diese Selbstregulierung auch greifen.

      Aus einem anderen Forum kenne ich es, daß Mitglieder erst eine gewisse Zeit angemeldet sein müssen und eine bestimmte Anzahl an Beiträgen gebracht haben müssen, um verkaufen zu können.
      Wobei ich das auch für etwas zweifelhaft halte, weil dadurch der Spam in einem Forum gehörig ansteigen kann.

      Mal sehen, wie sich das hier so weiter entwickelt...
      Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
    • RE: Preisgestaltung


      ...

      Als viel störender empfinde ich es, wenn sich Leute nur hier anmelden, um das Board als Verkaufs-Plattform zu nutzen, aber da dürfte diese Selbstregulierung auch greifen.

      ....

      Mal sehen, wie sich das hier so weiter entwickelt...


      Hallo Frank,

      mich stört nicht einmal das. Geschäfte über das Internet abzuwickeln ist eine unbedingte Vertrauenssache.

      Hier kenne ich viele Leute mitlerweile schon über Jahre. Zwei Postings und 3 Tage Mitgleidschaft erfüllt für mich diesen Vertrauensbeweis nicht. Damit wird die Sache einfach ignoriert und gut ist´s.

      Leute die so keinen Zuspruch finden werden sich sehr schnell wieder zurückziehen. Die Community hat somit das Reinigungsinstrument selber in der Hand.
    • ich denke auch, dass man die preisvorstellungen einzelner verkäufer nicht kommentieren muss. wenn ich im plattenladen eine lp zu einem meiner meinung nach überzogenen preis sehe, dann bleibt sie eben stehen. oder ich versuche eben mit dem verkäufer unter vier augen über den preis zu verhandeln...

      und im übrigen ist das auch eine recht subjektive sache. der eine ist eben bereit, für ein produkt etwas mehr zu bezahlen und der andere ist es eben nicht. manch einer kauft nur bei "etablierten" foren-mitgliedern und andere sehen das eben nicht so eng. so läuft das eben...

      grüße - der dr.
    • Original von Knallfrosch
      Zu anderen Zeiten haben sich solche Leute als Blockwart oder in noch ganz anderen ehrenwerten Stellungen Geltung verschafft... heut bleibt nur mehr ein profaneres Betätigungsfeld :evil:


      Mit solchen Vergleichen tu ich mich schwer, weil da Sachen gleichgesetzt werden, die eben mit nichts zu vergleichen sind. Damit wird letztlich die Nazi-Zeit verharmlost und das wäre fatal.

      Gruß Olaf
      430/P 70, 1007, 1019, 1209, 1210, 1220/P 55, 1214/HS 38, 1218/KA 60, 1218/Wega 3300-3 (Stereobar), 1219, 1229, 1249, 601, 701, 704, 721
    • Kein Versuch gleichzusetzen, versteh mich nicht falsch; das wäre in der Tat ein Verharmlosen und war von mir nicht intendiert.

      Nur fällt mir eine auffällige Ähnlichkeit in der Mentalität ins Auge - Einfluß auf andere Menschen zu nehmen, zu urteilen, fremdes Agens zu kontrollieren, selbst "Recht" zu sprechen, sich einzumischen, zu manipulieren, wichtig zu tun... und in allen Kulturen finden sich Nischen für solches Verhalten. Mal mit weniger, mal mit mehr Schadfolgen, aber stets gilt der betreffende als unangenehm, aufdringlich und unbeliebt (außer beim Nutznießer dieses Verhaltens). Und stets spaltet dieses Verhalten Gemeinschaften, säht Zwietracht und Mißtrauen.
      Wer will sucht Wege. Wer nicht will sucht Erklärungen.
      Hungarian Proverb: It is not enough to be impolite, you must be wrong, too.

      Dual 505-3, 601, 701, 704, 721, 741, 1019, 1219, 1229, 1249, 5000... Thorens TD 224, Toshiba SR-510 u.a.
      Living population: irgendwas > 34
    • Hallo,

      Ihr habt ja grundsätzlich Recht, aber was ist denn wenn schlicht Unwahrheiten in den Verkaufstexten stehen.
      Nur mal ein Beispiel der ganz milden Art:

      "Dual DMS 239, nicht mehr neu erhältlich, Spitzensystem von Dual, NOS, nur 49 €".

      Lasst Ihr das unkommentiert?
      Kenner der Materie denken sich ihren Teil und gut.
      Nun kommt aber ein Neuling von einem andern Forum, meldet sich an, erblickt dieses Angebot und schlägt zu.
      In dem anderen Forum könnte es dann gut heißen: "Im Dual-Board ziehen sie die Neulinge über den Tisch".

      Nur mal so zum nachdenken ;).

      Gruß

      pet
      "Wenn du nicht paranoid bist, beweist das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind", Terry Pratchett.
    • eigenverantwortung

      hi pet,

      >>>Nur mal so zum nachdenken

      es braucht für den Neuling eine Zeit, sich hier im board einzulesen.

      Gut ist, daß des Status eines Mitglieds gekennzeichnet ist (Jungspund usw.) und auch die Anzahl der Beiträge verzeichnet ist.

      Daraus kann man nach einiger Zeit schon etwas entnehmen.

      Ich habe auch schon Lehrgeld bei meinen wenigen Käufen gezahlt. Das wird auch anderen so gegangen sein und wohl auch immer so bleiben.

      Nicht jedem liegt die Dual-Sache am Herzen. Meistens leigt da mehr die Geldbörse in der Nähe.

      Bei einem sachlich falschen, unseriösen Angebot sollte man eine Info an den Mod senden, der kann dann die Annonce entfernen.

      Öffentliche Kritik wird schnell unsereriös. Und das Niveau ist hier doch noch recht erfreulich....

      Itzenblitz
      an der Nordseeküste....
    • Hallo,
      na ein wenig kann ich das verstehen pet und auch unterstützen, aber ein Grundsatz gilt bei mir auch, Unwissenheit schütz vor Strafe nicht, jeder sollte doch auch in der Lage sein sich vorher zu informieren, auch hier im Board direkt. Erst recht sollte man sich immer vor Augen halten wie viel 49 Euro sind. Das waren mal knapp 100 DM.

      Was mir letzte zeit seltsam vorkommt, ist das der „Klein“-Anzeigemark so langsam ganz schön Kommerziell wird, aber um so mehr drüber gesprochen wird, um so mehr liegt das Augenmerk drauf, es gibt hier auch noch andere Rubriken.

      Gruß
      Christian
      your mind will find another, and that`s where the days have gone, and all you can hear is a stereo somewhere playing a pig-of-a-song (Suede)
    • Original von cpDual1229
      Was mir letzte zeit seltsam vorkommt, ist das der „Klein“-Anzeigemark so langsam ganz schön Kommerziell wird
      Wohl wahr - bei steigendem Bekanntheitsgrad des Portals und größerer, in letzter Zeit geradezu explosionsartig ansteigender Mitgliederzahl (= potentielle Interessenten) kein Wunder.
    • Original von pet
      Hallo,

      Ihr habt ja grundsätzlich Recht, aber was ist denn wenn schlicht Unwahrheiten in den Verkaufstexten stehen.
      Nur mal ein Beispiel der ganz milden Art:

      "Dual DMS 239, nicht mehr neu erhältlich, Spitzensystem von Dual, NOS, nur 49 €".

      Lasst Ihr das unkommentiert?
      ...
      Gruß

      pet


      Nein, pet, davon ist aber auch nicht die Rede.
      Zum einen würde ich einen mod informieren, zum anderen heißt es "..Angebote nicht schlechtreden...". Ich denke, jeder weiß, was man darunter verstehen darf.
      Eine sachliche (!) Kritik wie: "Dber das war keineswegs ein Spitzensystem, sondern mittleres Einstiegs-Niveau, etwa in der Klasse wie xyz", so denke ich, wird wohl auch mod-seitig akzeptiert.
      Und wenn Anzeigen, so wie derzeit gemacht, erst durch mod-Hände gehen, gehe ich davon aus, daß ein inhaltlicher Grund-Check erfolgt.

      Auch ein Einsteiger wird sich wohl oder übel informieren müssen, davon kann sich keiner ausnehmen, die Welt ist (zum Teil) hart und ungerecht. Wo ist auch das Problem dabei - die geeigneten Rubriken um passende Infos zu finden oder zu erfragen sind 4 Mouseklicks einfernt...
      Aber ich denke es ist unmöglich, eine geschützte Werkstätte oder moralische Sperrzone zu schaffen. Wie sollte das auch gehen? Demokratische Abstimmung über die Anbotspreise? Alles ist unterschiedlichen Leuten zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedlich viel wert...

      Ich wäre allerdings u.U. auch dafür, Angebote erst nach einer höheren Anzahl Posts und angemessener Mitgliedszeit zu erlauben. So wird es auch in anderen Foren gemacht, scheint sich zu bewähren.
      Ungerecht den Neueinstiegern hier gegenüber?? Seh ich nicht so. Anbote einzustellen ist ja schließlich kein verfassungsmäßiges Grundrecht, sondern kann ruhig eine "quasi-Auszeichnung" offensichtlich ernsthaft interessierter Mitglieder sein, genau das wollen wir hier ja eigentlich, oder?
      Was ist so schlimm daran, wenn andere ihre Sachen halt über ebay verkaufen? Primär ist das hier ja kein Markt-Forum, das sollte nur einen kleinen Teil ausmachen...

      Knallfrosch
      Wer will sucht Wege. Wer nicht will sucht Erklärungen.
      Hungarian Proverb: It is not enough to be impolite, you must be wrong, too.

      Dual 505-3, 601, 701, 704, 721, 741, 1019, 1219, 1229, 1249, 5000... Thorens TD 224, Toshiba SR-510 u.a.
      Living population: irgendwas > 34

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Knallfrosch ()

    • Ach zum Thema harte und ungerechte Welt,


      Mein Sohn, im Januar wird er 18, hat sich bei der Fahrschule seines Vertrauens zum Führerschein angemeldet. Die Grundgebühr, immerhin 270, hat er von seinen ersten Ausbildungsvergütungen berappt.

      Jetzt sieht es so aus, dass die Fahrschule wohl Konkurs anmelden wird. Dann kann er sein Geld abschreiben.


      So sollte man nicht unbedingt erwachsen werden müssen. Aber es zeigt einem doch wie die Reise läuft. :(
    • hm, @all ...

      was ich hier lese, macht mich nachdenklich: "etablierte mitglieder ... frischlinge ... vertrauen ... der markt wird´s schon richten ... abzocker ... dazwischen funken ...", so verstehe das geschriebene. und das klingt nicht gut. doch kann es nicht auch sein, das hier etwas die etablierte "marktmacht" zur sprache kommen soll, um sich selbst die fachkundigste verkaufkompetenz auf die fahne zu schreiben, nicht!? ich jedenfalls würde einen teufel tun, ungefragt kommentare absondern, um anderen das "geschäft" zu versauen!

      denn jeder, der hierher gefunden hat, ist (besimmt) in der lage, sich genauestens über die jeweilige preisstruktur zu informieren. "ich gehe aufs dual-board, weil die angebotenen sachen da einwandfrei sind!" ist das nicht die beste "kauf"motivation? oder: "wenn´s brennt, wird mir auch noch für lau (kostenlos) geholfen"! reicht das etwa nicht? ich finde einfach, beste ware - und dual ist für mich sogar wegen der guten alten deutschen tugenden mehr als das - kostet seinen preis. denn NUR HIER finden kenner, könner (solche, die es werden wollen) und liebhaber schöne und seltene stücke.

      aber ja! und natürlich hab´ ich jetzt ebay vergessen. ich denke nämlich; wir alle hier haben schon so unsere lieben erfahrungen mit "voll funktionsfähig" oder "nur geringe gebrauchsspuren" gemacht. und ums jetzt abzukürzen: ein gutes geschäft ist, wenn beide partner zufrieden sind!!! wer sich also hier tummelt, dem sollte dual (mindestens) genauso lieb, wie die eigene geldbörse sein ... und schwarze schafe werden immer schnell erkannt, etwa nicht!?

      lg
      benny

      ps
      darf ich jetzt meine erste verkaufsanzeige schalten?:]
      besser o(h)rdentlich: "du-aal!"
    • Hallo Benny,

      deine Sätze mögen auf die neu Suchenden zutreffen. Sie Suchen im Vertrauen nach ehrlichen und preisgerechten Angebote. Ob sie wirklich wissen was "preisgerecht" ist, das sei dahingestellt, jedoch sie vertrauen möglicherweise.

      Ja und dann gibt es noch diejenigen, die vielleicht das schnelle Geschäft wittern und dazwischen sind die eingefleischten Boardnutzer, für die der Kleinanzeigenmarkt immer das Forum zum Austausch von Ersatzteilen oder auch schon mal zum Erwerb der Geräte war.

      Aber das ist nicht mehr so ganz!

      Trotzdem, ich sagte schon das ist nicht Second Life sondern Real Life. Also immer schön aufpassen und hellwach sein.
    • Original von Drehwurm
      Hallo Benny,

      deine Sätze mögen auf die neu Suchenden zutreffen...
      Ja und dann gibt es noch diejenigen, die vielleicht das schnelle Geschäft wittern und dazwischen sind die eingefleischten Boardnutzer, für die der Kleinanzeigenmarkt immer das Forum zum Austausch von Ersatzteilen oder auch schon mal zum Erwerb der Geräte war.

      Aber das ist nicht mehr so ganz!
      ...


      lieber @drehwurm,

      verzeih´, wenn ich als "neuer" jetzt deutlich werde: soll mit dem "preisgestaltungsthread" in wirklichkeit nicht doch eher der lieben foren"konkurrenz" von vornherein das wasser abgegraben werden? denn dieses geschmäckle liegt mir tatsächlich auf der zunge ... aber iss doch alles halb so wild. mein vorschlag dazu: erzatzteilhandel & tausch, ja, bitte gern! geräteverkauf (hier auf dem board) NEIN, DANKE!!!:)

      lg
      benny

      ps
      ´ne abstimmung darüber wär´ doch das richtige - nur ... ich mach´ die nicht (wegen plötzlicher löscherei und so ...):D
      besser o(h)rdentlich: "du-aal!"